Cookie-Einstellungen
Fussball

Carabao Cup, Übertragung: So seht Ihr die Spiele live im TV und Livestream

Von Filip Knopp

Auf der Insel greifen diese Woche die namhaften englischen Klubs ins Geschehen des Carabao Cup ein. Auf dem Programm steht dabei die dritte Runde. SPOX liefert eine Übersicht zu den Begegnungen und erklärt, wie sie sich live im TV und Livestream verfolgen lassen.

Carabao Cup: Begegnungen

Nach dem Start der Premier League beginnt für die namhaften Klubs in England nun auch der Carabao Cup. Am heutigen Dienstag, den 21. September, und morgigen Mittwoch, den 22. September, wird die dritte Runde in dem Pokal-Wettbewerb ausgetragen.

Unter anderem im Einsatz: Titelverteidiger Manchester City, der FC Liverpool, der FC Arsenal, Champions-League-Sieger FC Chelsea, Manchester United mit Cristiano Ronaldo und Tottenham Hotspur. ManCity und Liverpool sind heute an der Reihe, während Arsenal, Chelsea, ManUnited und Tottenham morgen antreten.

Ob alle Favoriten ihrer Rolle gerecht werden oder sich jemand einen Ausrutscher leistet? Alle Begegnungen werden um 20.45 Uhr angestoßen.

TerminBegegnung
21.09., 20.45 UhrFC Brentford - Oldham Athletic
21.09., 20.45 UhrFC Burnley - AFC Rochdale
21.09., 20.45 UhrFC Fulham - Leeds United
21.09., 20.45 UhrManchester City - Wycombe Wanderers
21.09., 20.45 UhrNorwich City - FC Liverpool
21.09., 20.45 UhrPreston North End - Cheltenham Town
21.09., 20.45 UhrQueens Park Rangers - FC Everton
21.09., 20.45 UhrSheffield United - FC Southampton
21.09., 20.45 UhrFC Watford - Stoke City
21.09., 20.45 UhrWigan Athletic - AFC Sunderland
22.09., 20.45 UhrBrighton & Hove Albion - Swansea City
22.09., 20.45 UhrFC Arsenal - AFC Wimbledon
22.09., 20.45 UhrFC Chelsea - Aston Villa
22.09., 20.45 UhrManchester United - West Ham United
22.09., 20.45 UhrFC Millwall - Leicester City
22.09., 20.45 UhrWolverhampton Wanderers - Tottenham Hotspur

Carabao Cup, Übertragung: So seht Ihr die Spiele live im TV und Livestream

Der Carabao Cup lässt sich diese Woche im Livestream verfolgen. DAZN besitzt nämlich die Rechte an der Ausstrahlung, zeigt dabei vier Spiele am Dienstag und drei am Mittwoch. Vorab die Information: Die Partie von Arsenal wird nicht live übertragen.

Am Dienstag seht Ihr bei dem Streamingdienst Queens Park Rangers gegen FC Everton (Kommentator: Tom Kirsten), Norwich City gegen FC Liverpool (Kommentator: Uli Hebel, Experte: Ralph Gunesch), Manchester City gegen Wycombe Wanderers (Kommentator: Michael Born) und FC Fulham gegen Leeds United (Kommentator: Marcel Seufert). Am Mittwoch zeigt DAZN Manchester United gegen West Ham United (Kommentator: Michael Born, Experte: Sebastian Kneißl), FC Chelsea gegen Aston Villa (Kommentator: Uli Hebel) und Wolverhampton Wanderers gegen Tottenham Hotspur (Kommentator: Adrian Geiler) in voller Länge.

DAZN verlangt für ein Monatsabo inzwischen 14,99 statt der zuletzt 11,99 Euro, für ein Jahresabo werden wiederum 149,99 statt 119,99 Euro fällig. Die Preis-Erhöhung liegt daran, dass der Anbieter sein Live-Programm durch mehr Bundesliga- (106) und Champions-League-Partien (121) ausgebaut hat.

Wichtig zu wissen ist auch, dass der seit fünf Jahren kostenlose Probemonat zum Oktober wegfällt. Noch besteht also die Chance, ein Abo bei DAZN abzuschließen und die Plattform erstmal gratis und vollumfänglich zu testen.

Der Streamingdienst hält neben dem Carabao Cup sowie der Bundesliga und der Champions League unter anderem auch die spanische Primera Division, die italienische Serie A und die französische Ligue 1 bereit. Im Live-Programm enthalten ist zudem jede Menge US-Sport (NBA, NFL, NHL, MLB) sowie Tennis, Boxen, MMA, Rugby, Handball, Motorsport, Wintersport, Darts und noch mehr.

Carabao Cup: Die letzten fünf Gewinner

JahrSiegerFinalistErgebnis
2021Manchester CityTottenham Hotspur1:0
2020Manchester CityAston Villa2:1
2019Manchester CityFC Chelsea4:3 n. E.
2018Manchester CityFC Arsenal3:0
2017Manchester UnitedFC Southampton3:2
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung