Cookie-Einstellungen
Fussball

Romelu Lukaku: Chelsea bereitet weiteres Angebot für Inter-Stürmer vor

Von SPOX / Nizaar Kinsella

Champions-League-Sieger FC Chelsea gibt im Kampf um eine Rückkehr Romelu Lukakus (Inter Mailand) nicht auf.

Nachdem die Italiener ein Blues-Angebot in Höhe von 100 Millionen Euro abgelehnt hatten, bereitet Chelsea nach Informationen von SPOX und Goal derzeit eine weitere Offerte vor - diesmal zwischen 120 und 130 Millionen Euro.

Eine Summe, die die Nerazzurri ob ihrer finanzieller Schwierigkeiten womöglich nicht ausschlagen können. Wie SPOX und Goal erfuhren, ist der 28-Jährige auch offen für ein zweites Engagement an der Stamford Bridge, wenn sich beide Vereine einig werden.

Sollte der Deal über die Bühne gehen, würde Lukaku zum Rekordtransfer der Premier League avancieren. Derzeit ist Paul Pogba (wechselte 2016 für 105 Millionen Euro von Juventus zu Manchester United) der teuerste Spieler der Ligageschichte, wird allerdings aller Voraussicht nach zeitnah von Aston Villas Jack Grealish (für 117,5 Millionen Euro zu Manchester City) abgelöst.

Für Lukaku-Rückkehr: Chelsea macht Platz im Kader

Inter-Boss Giuseppe Marotta betonte zuletzt gegenüber Sportmediaset , dass man fest mit Lukaku, der in der vergangenen Spielzeit in 44 Pflichtspielen 30 Tore erzielte, plane.

"Von unserer Seite aus können wir sagen: Ja, Lukaku steht nicht zum Verkauf. Lukaku ist eine wichtige Figur auf dem Schachbrett, die Simone Inzaghi zur Verfügung steht", erklärte er.

Unterdessen arbeitet Chelsea daran, Platz im Kader für eine Rückkehr des Belgiers zu schaffen. Nach Informationen von SPOX und Goal soll Tammy Abraham (Vertrag bis 2023) das Team von Coach Thomas Tuchel verlassen.

Im Gespräch ist eine Leihe zu Ligakonkurrent Aston Villa, die bereits in der Vergangenheit am Stürmer interessiert waren. Allerdings bevorzugt es Chelsea, den 23-Jährigen direkt für knapp 47 Millionen Euro zu verkaufen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung