Cookie-Einstellungen
Fussball

Premier League: ManUnited und Leicester lassen Punkte liegen

SID
Ole Gunnar Solskjaer und Manchester United können City kaum noch einholen.

Manchester United kann seine Titelhoffnungen nach dem nächsten Patzer langsam, aber sicher begraben.

Die Red Devils kamen bei Crystal Palace wie schon am Sonntag bei Thomas Tuchels FC Chelsea nicht über ein 0:0 hinaus. Der Rückstand auf den souveränen Tabellenführer und Lokalrivalen Manchester City beträgt elf Spieltage vor Abschluss der Premier League schon 14 Punkte.

Die Citizens hatten am Dienstag den 21. Pflichtspielsieg nacheinander gefeiert. Die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola siegte gegen die Wolverhampton Wanderers 4:1 (1:0).

Dafür wird das Rennen um die Champions-League-Plätze immer enger. Auch Leicester City verpasste am Mittwochabend einen Sieg und musste sich mit einem 1:1 beim FC Burnley begnügen. Die Foxes bleiben Tabellendritter, einen Punkt hinter United. Dahinter können West Ham United, der FC Chelsea und die beiden Klubs aus Liverpool weiter auf die Königsklasse hoffen.

Chelsea und Liverpool treffen am Donnerstagabend (21.15 Uhr) aufeinander.

Premier League: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Manchester City2756:173965
2.Manchester United2753:322151
3.Leicester City2746:311550
4.West Ham United2640:31945
5.FC Chelsea2641:251644
6.FC Liverpool2647:341343
7.FC Everton2538:33543
8.Tottenham Hotspur2541:271439
9.Aston Villa2538:271139
10.FC Arsenal2634:27737
11.Leeds United2643:44-135
12.Wolverhampton Wanderers2728:37-934
13.Crystal Palace2729:43-1434
14.FC Southampton2631:44-1330
15.FC Burnley2719:35-1629
16.Brighton & Hove Albion2626:33-726
17.Newcastle United2627:44-1726
18.FC Fulham2621:32-1123
19.West Bromwich Albion2620:55-3517
20.Sheffield United2716:43-2714

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung