Cookie-Einstellungen

Galatasaray: Die SPOX-Legendenelf seit 2000

 
Galatasaray ist in der Türkei mehr als nur ein Verein und zählt auch heute noch zu den besten Teams des Landes. Seit 2000 gewann Gala neunmal die türkische Meisterschaft. Wir zeigen die besten Spieler aus dieser Zeit.
© getty
Galatasaray ist in der Türkei mehr als nur ein Verein und zählt auch heute noch zu den besten Teams des Landes. Seit 2000 gewann Gala neunmal die türkische Meisterschaft. Wir zeigen die besten Spieler aus dieser Zeit.
TOR - FERNANDO MUSLERA: Der Uruguayer spielt mittlerweile seit rund zehn Jahren bei Gala und ist seit jeher unumstrittener Stammkeeper der Löwen. Er wurde fünfmal Meister, viermal Pokalsieger und fünfmal Superpokalsieger.
© getty
TOR - FERNANDO MUSLERA: Der Uruguayer spielt mittlerweile seit rund zehn Jahren bei Gala und ist seit jeher unumstrittener Stammkeeper der Löwen. Er wurde fünfmal Meister, viermal Pokalsieger und fünfmal Superpokalsieger.
ABWEHR - SABRI SARIOGLU: Sabri kam aus der Galatasaray-Jugend zu den Profis und blieb dort mehr als 15 Jahre, ehe er seine Karriere in Izmir beendete. Machte fast 500 Spiele für Galatasaray und gewann mit Cim Bom 15 nationale Titel.
© getty
ABWEHR - SABRI SARIOGLU: Sabri kam aus der Galatasaray-Jugend zu den Profis und blieb dort mehr als 15 Jahre, ehe er seine Karriere in Izmir beendete. Machte fast 500 Spiele für Galatasaray und gewann mit Cim Bom 15 nationale Titel.
SEMIH KAYA: Auch der Innenverteidiger stieß aus der eigenen Jugend in die erste Mannschaft von Galatasaray. Kaya verdrängte Servet Cetin und avancierte zum Leistungsträger. Machte mehr als 200 Spiele und gewann vier Meisterschaften mit Gala.
© getty
SEMIH KAYA: Auch der Innenverteidiger stieß aus der eigenen Jugend in die erste Mannschaft von Galatasaray. Kaya verdrängte Servet Cetin und avancierte zum Leistungsträger. Machte mehr als 200 Spiele und gewann vier Meisterschaften mit Gala.
BÜLENT KORKMAZ: War mehr als 25 Jahre aktiv im Verein und ist mit fast 600 Einsätzen Galas Rekordspieler. Korkmaz hatte seinen Zenit 2000 schon fast überschritten, schafft es aber dennoch in unsere Elf. Gewann 2000 das UEFA-Cup-Triple.
© getty
BÜLENT KORKMAZ: War mehr als 25 Jahre aktiv im Verein und ist mit fast 600 Einsätzen Galas Rekordspieler. Korkmaz hatte seinen Zenit 2000 schon fast überschritten, schafft es aber dennoch in unsere Elf. Gewann 2000 das UEFA-Cup-Triple.
HAKAN BALTA: Wurde in der Jugend von Hertha BSC ausgebildet, entwickelte sich jedoch in Istanbul zum Leistungsträger. Balta gewann als Links- und Innenverteidiger des Teams fünf Meisterschaften und hat mehr als 300 Spiele für Cim Bom auf dem Buckel.
© getty
HAKAN BALTA: Wurde in der Jugend von Hertha BSC ausgebildet, entwickelte sich jedoch in Istanbul zum Leistungsträger. Balta gewann als Links- und Innenverteidiger des Teams fünf Meisterschaften und hat mehr als 300 Spiele für Cim Bom auf dem Buckel.
MITTELFELD - WESLEY SNEIJDER: Der Weltstar wechselte im Winter 2013 überraschend zu Galatasaray und spielte fortan als Stammkraft bei den Löwen. Er wurde zweimal Meister, dreimal Pokalsieger und erzielte den ersten Hattrick in der Türk Telekom Arena.
© getty
MITTELFELD - WESLEY SNEIJDER: Der Weltstar wechselte im Winter 2013 überraschend zu Galatasaray und spielte fortan als Stammkraft bei den Löwen. Er wurde zweimal Meister, dreimal Pokalsieger und erzielte den ersten Hattrick in der Türk Telekom Arena.
SELCUK INAN: Wechselte 2011 aus Trabzon zu Cim Bom und entwickelte sich in Istanbul zu DEM Führungsspieler des Teams. Inan war von 2014 bis 2020 Kapitän der Löwen, gewann fünfmal die Meisterschaft und viermal den Pokal.
© getty
SELCUK INAN: Wechselte 2011 aus Trabzon zu Cim Bom und entwickelte sich in Istanbul zu DEM Führungsspieler des Teams. Inan war von 2014 bis 2020 Kapitän der Löwen, gewann fünfmal die Meisterschaft und viermal den Pokal.
AYHAN AKMAN: Bei Besiktas noch ein Flop, entwickelte sich das einstige Toptalent bei Galatasaray zu einem wichtigen Stammspieler. Akman blieb mehr als zehn Jahre, machte mehr als 300 Spiele für die Löwen und gewann viermal die Meisterschaft.
© getty
AYHAN AKMAN: Bei Besiktas noch ein Flop, entwickelte sich das einstige Toptalent bei Galatasaray zu einem wichtigen Stammspieler. Akman blieb mehr als zehn Jahre, machte mehr als 300 Spiele für die Löwen und gewann viermal die Meisterschaft.
ANGRIFF - HAKAN SAS: Der Flügelspieler wechselte 1998 zu Galatasaray und blieb mehr als zehn Jahre - auch als ihn nach der starken WM 2002 zahlreiche Top-Teams jagten. War Teil des Triple-Teams 2000 und gewann vier weitere Meisterschaften.
© imago images/AleksandarDjorovic
ANGRIFF - HAKAN SAS: Der Flügelspieler wechselte 1998 zu Galatasaray und blieb mehr als zehn Jahre - auch als ihn nach der starken WM 2002 zahlreiche Top-Teams jagten. War Teil des Triple-Teams 2000 und gewann vier weitere Meisterschaften.
ARDA TURAN: Die Karriere des vielleicht besten türkischen Spielers des Jahrtausends begann bei Gala. Arda wurde bei den Löwen zweimal Fußballer des Jahres, zudem Meister und Pokalsieger. 2011 wechselte er für 13 Millionen Euro, kehrte 2020 aber zurück.
© getty
ARDA TURAN: Die Karriere des vielleicht besten türkischen Spielers des Jahrtausends begann bei Gala. Arda wurde bei den Löwen zweimal Fußballer des Jahres, zudem Meister und Pokalsieger. 2011 wechselte er für 13 Millionen Euro, kehrte 2020 aber zurück.
HAKAN SÜKÜR: Wechselte dreimal zu Galatasaray und zählte dabei jedes Mal zu den besten Spielern des Teams. Seine besten Saisons spielte er vor 2000, nach der Jahrtausendwende gewann er jedoch noch das Triple sowie einmal das Double.
© getty
HAKAN SÜKÜR: Wechselte dreimal zu Galatasaray und zählte dabei jedes Mal zu den besten Spielern des Teams. Seine besten Saisons spielte er vor 2000, nach der Jahrtausendwende gewann er jedoch noch das Triple sowie einmal das Double.
TRAINER - FATIH TERIM: Wer sonst? War 2000 Galatasarays Trainer und übernahm drei weitere Male als Chef bei den Löwen. Der Imperator gewann das Triple 2000 und wurde anschließend in vier weiteren Jahren Meister.
© getty
TRAINER - FATIH TERIM: Wer sonst? War 2000 Galatasarays Trainer und übernahm drei weitere Male als Chef bei den Löwen. Der Imperator gewann das Triple 2000 und wurde anschließend in vier weiteren Jahren Meister.
So sähe die Mannschaft in einem 4-3-3-System aus.
© getty
So sähe die Mannschaft in einem 4-3-3-System aus.
HONORABLE MENTIONS - ERGÜN PENBE: Gewann mit Gala das Triple, zudem sechsmal die Meisterschaft und viermal den Pokal - die meisten der Titel jedoch vor 2000. Der Linksverteidiger verpasst die erste Elf bei uns daher haarscharf.
© getty
HONORABLE MENTIONS - ERGÜN PENBE: Gewann mit Gala das Triple, zudem sechsmal die Meisterschaft und viermal den Pokal - die meisten der Titel jedoch vor 2000. Der Linksverteidiger verpasst die erste Elf bei uns daher haarscharf.
FELIPE MELO: Der brasilianische Nationalspieler spielte vier Jahre bei Gala und machte mehr als 150 Spiele für die Löwen. Gewann dreimal die Meisterschaft, zweimal den Pokal und glänzte einst sogar als Notfall-Keeper.
© getty
FELIPE MELO: Der brasilianische Nationalspieler spielte vier Jahre bei Gala und machte mehr als 150 Spiele für die Löwen. Gewann dreimal die Meisterschaft, zweimal den Pokal und glänzte einst sogar als Notfall-Keeper.
ÜMIT KARAN: Der geborene Berliner erlangte bei Galatasaray nie echten Superstar-Status, gewann mit den Löwen jedoch dreimal die Meisterschaft und erzielte dreimal mehr als 15 Ligatore. Ingsesamt mit fast 100 Treffern für Cim Bom.
© getty
ÜMIT KARAN: Der geborene Berliner erlangte bei Galatasaray nie echten Superstar-Status, gewann mit den Löwen jedoch dreimal die Meisterschaft und erzielte dreimal mehr als 15 Ligatore. Ingsesamt mit fast 100 Treffern für Cim Bom.
FARYD MONDRAGON: Der Keeper muss sich hinter Muslera einreihen, war allerdings sechs Jahre lang Stammtorwart der Rot-Gelben. Mondragon machte mehr als 200 Spiele für Gala und gewann zweimal die Meisterschaft.
© getty
FARYD MONDRAGON: Der Keeper muss sich hinter Muslera einreihen, war allerdings sechs Jahre lang Stammtorwart der Rot-Gelben. Mondragon machte mehr als 200 Spiele für Gala und gewann zweimal die Meisterschaft.
ARIF ERDEM: Machte fast 500 Spiele für Galatasaray und kam dabei auf mehr als 200 Scorerpunkte - die meisten davon allerdings vor 2000. Mit 21 Treffern wurde er in der Saison 2001/2002 Torschützenkönig in der Süper Lig.
© getty
ARIF ERDEM: Machte fast 500 Spiele für Galatasaray und kam dabei auf mehr als 200 Scorerpunkte - die meisten davon allerdings vor 2000. Mit 21 Treffern wurde er in der Saison 2001/2002 Torschützenkönig in der Süper Lig.
MILAN BAROS: Der Tscheche wechselte 2008 an den Bospurus und wurde in seiner ersten Saison gleich Torschützenkönig in der Süper Lig. Baute anschließend ab, zählt aber dennoch zu Galas besten Stürmern des Jahrtausends.
© getty
MILAN BAROS: Der Tscheche wechselte 2008 an den Bospurus und wurde in seiner ersten Saison gleich Torschützenkönig in der Süper Lig. Baute anschließend ab, zählt aber dennoch zu Galas besten Stürmern des Jahrtausends.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung