Cookie-Einstellungen
Fussball

AFC Bournemouth plant offenbar Verpflichtung von Thierry Henry als Trainer

Von SPOX

Der englische Zweitligist AFC Bournemouth plant offenbar die Verpflichtung von Ex-Starstürmer Thierry Henry als Trainer. Dies berichten mehrere englische Medien übereinstimmend.

Bournemouth hatte sich Anfang Februar von Jason Tindall getrennt und ist auf der Suche nach einem Nachfolger, während der ehemalige Nationalspieler Jonathan Woodgate den Klub aktuell interimsweise leitet.

Thierry Henry aktuell Trainer von Montreal Impact

Laut eines Berichts des Mirror ist Henry, aktuell Trainer bei MLS-Klub Montreal Impact, einer der Kandidaten neben Patrick Vieira, John Terry und Ex-Schalke-Coach David Wagner.

Die Cherries liegen in der Championship aktuell auf dem sechsten Rang, mussten im Aufstiegsrennen nach einer Niederlagenserie zuletzt aber Federn lassen.

Henry, der bereits als Co-Trainer der belgischen Nationalmannschaft und Chefcoach der AS Monaco erste Erfahrungen als Trainer sammeln konnte, steht in Montreal noch bis Dezember 2021 unter Vertrag.

In England spielte er viele Jahre für den FC Arsenal und gewann mit den Gunners zahlreiche Titel, unter anderem die Meisterschaft 2004 mit den Invincibles.

Werbung
Werbung