Cookie-Einstellungen
Fussball

Everton-Trainer Carlo Ancelotti dementiert Interesse an Isco: "Das ist Bullshit"

Von SPOX
Everton-Trainer Carlo Ancelotti hat die Gerüchte um ein vermeintliches Interesse an Real Madrids Mittelfeldspieler Isco entschieden zurückgewiesen.

Everton-Trainer Carlo Ancelotti hat sich in einem Interview zu den Gerüchten geäußert, die ihm für den Januar ein Interesse an Mittelfeldstar Isco von Real Madrid nachsagen. "Es stimmt nicht, dass ich mich um Isco bemühe", stellte der 61-Jährige im kolumbianischen Sender DIRECTV Sports klar.

Bei Real spielt Isco aktuell keine Rolle, zudem ist der 28-Jährige nur bis Sommer 2022 gebunden. Möchte der spanische Rekordmeister also noch eine Ablösesumme für ihn generieren, ist ein Abschied spätestens nach der laufenden Saison wahrscheinlich.

Ancelotti trainierte Isco bereits während seines Engagements in der spanischen Hauptstadt (2013 bis 2015) und kennt den Edeltechniker bestens. Schon bei James Rodriguez, der im Sommer von den Blancos zu Everton kam, hat der italienische Trainer gezeigt, dass ehemalige Schützlinge zu alter Stärke führen kann.

Everton mit Interesse an Isco? Ancelotti: "Das ist Bullshit"

Zumindest für das kommende Transferfenster ist Isco aber offenbar keine Option. "Wir haben uns mit Blick auf den Transfermarkt im Januar noch keine Gedanken über die Mannschaft gemacht. Daher ist das, wie man hier sagt, Bullshit", dementierte Ancelotti die Spekulationen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung