Cookie-Einstellungen
Fussball

ManCity-Trainer Pep Guardiola spricht über seine Zukunft: "Verbleib muss ich mir verdienen"

Von SPOX
Pep Guardiola hat bei Manchester City noch ein Jahr Vertrag.

Trainer Pep Guardiola kann sich vorstellen, seinen 2021 auslaufenden Vertrag bei Manchester City zu verlängern. Bei der Pressekonferenz vor dem Aufeinandertreffen mit den Wolverhampton Wanderers am Montag (21.15 Uhr im Liveticker) sagte der 49-Jährige: "Ich würde es lieben, länger hier zu bleiben. Ich mag es hier, aber ich muss es mir auch verdienen."

Guardiola startet in seine fünfte Saison als ManCity-Trainer. Bei seinen vorherigen Stationen - dem FC Barcelona und dem FC Bayern München - war für ihn aus eigenem Antrieb nach spätestens vier Jahren Schluss gewesen. Nun ist Guardiola aber sogar bereit, sein Engagement auszudehnen.

"Der Klub hat große Ambitionen und ich muss sehen, ob ich es schaffe, ihn weiter voranzubringen und mir eine Verlängerung zu verdienen", so Guardiola, der betonte, bislang noch keine Gespräche mit dem Verein über eine mögliche Vertragsverlängerung geführt zu haben.

Vom Vorstand spürt Guardiola jedenfalls keinen Druck, sich beweisen zu müssen: "Sie erlauben mir, meine Arbeit so gut wie möglich zu machen. Sie haben mir nicht gesagt, dass ich dies oder jenes tun muss oder dass ich dies oder jenes gewinnen muss. Sie haben mir gesagt, ich soll spielen", so der 49-Jährige.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung