-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Bericht: Cengiz Ünder wohl im Visier der Premier League - ein Klub in der Pole Position?

Von SPOX
Cengiz Ünder hat bei der Roma anscheinend keine Zukunft mehr.

Cengiz Ünder hat bei der Roma anscheinend keine Zukunft mehr. Unter den Interessenten für den 23-Jährigen sollen nun auch Klubs aus England sein.

Flügelspieler Cengiz Ünder von der AS Roma befindet sich offenbar im Visier mehrerer Premier-League-Klubs. Unter den Interessenten befinden sich einem Bericht der Sun zufolge Manchester United, Newcastle United und Leicester City, wobei die Foxes die größten Favoriten auf eine Verpflichtung des türkischen Nationalspielers sein sollen.

Demnach biete Leicester rund 25 Millionen Euro Ablöse für Ünder, Newcastle und ManUnited haben anscheinend vorrangig Interesse an einer Ausleihe mit anschließender Kaufoption.

Cengiz Ünder: Kein Interesse mehr aus Neapel?

Zuletzt soll sich Ünder, der bei der Roma in der letzten Saison nicht über die Rolle eines Ergänzungsspielers hinauskam, in fortgeschrittenen Gesprächen mit der SSC Neapel befunden haben, aber das Interesse Napolis habe sich abgekühlt. Ünder wechselte im Sommer 2017 von Basaksehir in die Serie A und absolvierte dort seitdem 70 Ligaeinsätze, in denen er 13 Tore erzielte und acht Treffer vorbereitete. Sein Vertrag in der Ewigen Stadt läuft noch bis 2023.

Um die Zukunft des 23-Jährigen gibt es seit Monaten Spekulationen. So halten sich Gerüchte, wonach Bundesligist Hertha BSC ein Auge auf den Flügelspieler geworfen haben soll. Auch aus LaLiga soll ein Klub ins Rennen um Ünder eingestiegen sein.

Hamit Altintop traut seinem Landsmann sogar eine Rolle beim Triple-Sieger FC Bayern München zu. Eine Zukunft bei der AS Rom scheint der Türke indes nicht zu haben - bereits im Januar wurde berichtet, dass der Klub sich von ihm im Sommer trennen will, um Geld für neue Transfers in die Klubkassen zu spülen.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung