Cookie-Einstellungen
Fussball

Premier-League-Spieler positiv auf Corona getestet

SID
Daniel Farke ist Trainer von Norwich City.

Der deutsche Teammanager Daniel Farke hat beim englischen Erstligisten Norwich City kurz vor dem Restart einen Coronafall zu beklagen. Ein Spieler des Tabellenletzten der Premier League gehört zu den beiden positiv getesteten Personen der achten Testrunde.

Dies bestätigte der Verein am Samstagabend, ohne dabei nähere Angaben zu dessen Identität zu machen.

Gemäß dem Hygieneprotokoll der Premier League muss sich der Profi ebenso wie der nicht näher benannte zweite Coronafall nun in eine siebentägige Quarantäne begeben, ehe er erneut auf COVID-19 getestet wird. Damit wird der Spieler den Kanarienvögeln beim Restart am Freitag gegen den FC Southampton um den ehemaligen Bundesligatrainer Ralph Hasenhüttl in jedem Fall fehlen.

Seit Anfang Mai wurden in der Premier League verteilt auf acht Runden insgesamt 8687 Tests durchgeführt, davon ergaben 16 ein positives Ergebnis. Ab dem 17. Juni wird der Spielbetrieb mit Nachholspielen wieder aufgenommen. Der FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp ist souveräner Tabellenführer, neun Spieltage stehen noch aus.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung