FC Liverpool: Das ist die teuerste Top 11 der Reds nach Position

 
Speziell seit der Übernahme durch Jürgen Klopp hat der FC Liverpool Jahr für Jahr Millionen von Euro in den eigenen Kader investiert. Der Lohn war dafür unter anderem der CL-Gewinn 2019. Wir zeigen die Top 11 der teuersten Spieler des LFC nach Position.
© imago images
Speziell seit der Übernahme durch Jürgen Klopp hat der FC Liverpool Jahr für Jahr Millionen von Euro in den eigenen Kader investiert. Der Lohn war dafür unter anderem der CL-Gewinn 2019. Wir zeigen die Top 11 der teuersten Spieler des LFC nach Position.
Tor: Alisson Becker | Von: AS Rom | Ablösesumme: 62,5 Millionen Euro | Folgte 2018 als Nummer eins auf den glücklosen Loris Karius und ist seitdem nicht mehr aus dem LFC-Kasten wegzudenken.
© imago images
Tor: Alisson Becker | Von: AS Rom | Ablösesumme: 62,5 Millionen Euro | Folgte 2018 als Nummer eins auf den glücklosen Loris Karius und ist seitdem nicht mehr aus dem LFC-Kasten wegzudenken.
Rechter Verteidiger: Glen Johnson | Von: FC Portsmouth | Ablösesumme: 20,5 Millionen Euro | Wurde 2009 nach einer starken Saison vom FC Portsmouth geholt und war bis zu seinem Abgang 2015 Stamm-Rechtsverteidiger der Reds.
© imago images
Rechter Verteidiger: Glen Johnson | Von: FC Portsmouth | Ablösesumme: 20,5 Millionen Euro | Wurde 2009 nach einer starken Saison vom FC Portsmouth geholt und war bis zu seinem Abgang 2015 Stamm-Rechtsverteidiger der Reds.
Innenverteidiger: Virgil van Dijk | Von: FC Southampton | Ablösesumme: 84,5 Millionen Euro | Er ist der teuerste Transfer der Klubgeschichte. Rechtfertigte aber von Beginn an die hohe Ablöse und ist heute einer der besten Verteidiger der Welt.
© imago images
Innenverteidiger: Virgil van Dijk | Von: FC Southampton | Ablösesumme: 84,5 Millionen Euro | Er ist der teuerste Transfer der Klubgeschichte. Rechtfertigte aber von Beginn an die hohe Ablöse und ist heute einer der besten Verteidiger der Welt.
Innenverteidiger: Dejan Lovren | Von: FC Southampton | Ablösesumme: 25,3 Millionen Euro | War bei seinem Transfer der teuerste Abwehrspieler in Liverpools Geschichte. Nach anfänglich schwachen Leistungen stabilisierte er sich über die Jahre.
© imago images
Innenverteidiger: Dejan Lovren | Von: FC Southampton | Ablösesumme: 25,3 Millionen Euro | War bei seinem Transfer der teuerste Abwehrspieler in Liverpools Geschichte. Nach anfänglich schwachen Leistungen stabilisierte er sich über die Jahre.
Linker Verteidiger: Alberto Moreno | Von: FC Sevilla | Ablösesumme: 18 Millionen Euro | Kam als Europa-League-Sieger aus Sevilla an die Anfield Road und konkurrierte lange mit Landsmann Jose Enrique um die Linksverteidiger-Position.
© imago images
Linker Verteidiger: Alberto Moreno | Von: FC Sevilla | Ablösesumme: 18 Millionen Euro | Kam als Europa-League-Sieger aus Sevilla an die Anfield Road und konkurrierte lange mit Landsmann Jose Enrique um die Linksverteidiger-Position.
Zentrales Mittelfeld: Fabinho | Von: AS Monaco | Ablösesumme: 45 Millionen Euro | Wurde in dieser Spielzeit aus Mangel an Alternativen oft in der Innenverteidigung aufgeboten. Abgesehen davon kam der Brasilianer oft nur sporadisch zum Einsatz.
© imago images
Zentrales Mittelfeld: Fabinho | Von: AS Monaco | Ablösesumme: 45 Millionen Euro | Wurde in dieser Spielzeit aus Mangel an Alternativen oft in der Innenverteidigung aufgeboten. Abgesehen davon kam der Brasilianer oft nur sporadisch zum Einsatz.
Zentrales Mittelfeld: Naby Keita | Von: RB Leipzig | Ablösesumme: 60 Millionen Euro | Wechselte mit großen Vorschusslorbeeren aus Leipzig zum LFC, knüpfte aber nie an seine Bundesliga-Leistungen an und sitzt seither oft nur auf der Bank.
© imago images
Zentrales Mittelfeld: Naby Keita | Von: RB Leipzig | Ablösesumme: 60 Millionen Euro | Wechselte mit großen Vorschusslorbeeren aus Leipzig zum LFC, knüpfte aber nie an seine Bundesliga-Leistungen an und sitzt seither oft nur auf der Bank.
Rechtsaußen: Mohamed Salah | Von: AS Rom | Ablösesumme: 42 Millionen Euro | Der vielleicht beste Transfer in der Geschichte des FC Liverpool. Nach schwierigen Jahren in London uns Rom hat Salah bei den Reds endlich sein Zuhause gefunden.
© imago images
Rechtsaußen: Mohamed Salah | Von: AS Rom | Ablösesumme: 42 Millionen Euro | Der vielleicht beste Transfer in der Geschichte des FC Liverpool. Nach schwierigen Jahren in London uns Rom hat Salah bei den Reds endlich sein Zuhause gefunden.
Linksaußen: Sadio Mane | Von: FC Southampton | Ablösesumme: 41,2 Millionen Euro | Der kongeniale Gegenpart zu Salah. Mit seiner Schnelligkeit und Abschlussstärke ein enorm wichtiger Bestandteil im LFC-Offensivspiel.
© imago images
Linksaußen: Sadio Mane | Von: FC Southampton | Ablösesumme: 41,2 Millionen Euro | Der kongeniale Gegenpart zu Salah. Mit seiner Schnelligkeit und Abschlussstärke ein enorm wichtiger Bestandteil im LFC-Offensivspiel.
Hängende Spitze: Roberto Firmino | Von: TSG Hoffenheim | Ablösesumme: 41 Millionen Euro | Wurde nach durchwachsenem Beginn von Klopp auf die Position im Sturmzentrum beordert und blüht dort regelrecht auf.
© imago images
Hängende Spitze: Roberto Firmino | Von: TSG Hoffenheim | Ablösesumme: 41 Millionen Euro | Wurde nach durchwachsenem Beginn von Klopp auf die Position im Sturmzentrum beordert und blüht dort regelrecht auf.
Stürmer: Christian Benteke | Von: Aston Villa | Ablösesumme: 46,5 Millionen Euro | Musste nach nur einem Jahr an der Anfield Road, in dem er sich nie richtig durchsetzen konnte, wieder gehen. Heute für Crystal Palace aktiv.
© imago images
Stürmer: Christian Benteke | Von: Aston Villa | Ablösesumme: 46,5 Millionen Euro | Musste nach nur einem Jahr an der Anfield Road, in dem er sich nie richtig durchsetzen konnte, wieder gehen. Heute für Crystal Palace aktiv.
1 / 1
Werbung
Werbung