Fussball

Premier League: FC Liverpool stoppt Stadion-Umbau für ein Jahr

Von SPOX/sid

Der FC Liverpool hat den Umbau einer Tribüne seines legendären Stadions an der Anfield Road aufgrund der Coronakrise für ein Jahr gestoppt.

Der Klub von Teammanager Jürgen Klopp rechnet mit der Fertigstellung des Ausbaus auf insgesamt 61.000 Plätze nun nicht mehr 2022, sondern frühestens 2023.

Unter anderem soll das Anfield Road End abgerissen und komplett neugebaut werden. Danach würde die Tribüne 16.000 Zuschauern Platz bieten und die gleiche Höhe wie der Main Stand haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung