Fussball

Manchester United - Juan Mata über Ex-Coach Louis van Gaal: Hat manchmal vor uns geweint

Von SPOX
Louis van Gaal soll manchmal vor dem Team geweint haben.

Der spanische Mittelfeldspieler Juan Mata von Manchester United hat verraten, wie sein erstes Treffen mit seinem ehemaligen Trainer Louis van Gaal verlief. "Er war angsteinflößend", erklärte der 31-Jährige im klubeigenen Podcast. Allerdings sei der Niederländer auch "ein netter Mann, sehr authentisch und sensibel".

"Das erwartet man nicht", ergänzte Mata: "Er wird auch emotional und hat manchmal geweint, wenn er über wichtige Dinge gesprochen hat."

Mata über erstes Treffen mit van Gaal: "'Willst du einen Drink?'"

Van Gaals erstes Treffen mit dem Team habe während der Vorbereitung in den USA stattgefunden, der mittlerweile 68-Jährige bestellte jeden Spieler einzeln in sein Büro. "Als ich ankam, saß er da mit Ryan Giggs [damaliger Co-Trainer, Anm. d. Red.] und drei Weingläsern. Er fragte: 'Willst du einen Drink?'", verriet Mata: "Ich sagte: 'Nein, alles gut'. Also hatte nur er einen Drink und forderte mich auf: 'Erzähl' mir, wer du bist'."

Dabei fragte van Gaal den Spanier über sein Privatleben. "'Sag mir, wer du als Mann bist. Hast du eine Familie? Was ist für dich im Leben wichtig", habe der ehemalige Bayern-Coach gefragt.

Van Gaal war zwischen 2014 und 2016 Trainer bei den Red Devils und holte in seiner letzten Saison den FA Cup.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung