Fussball

FC Liverpool angeblich scharf auf Jose Gimenez von Atletico Madrid

Von SPOX
Jose Maria Gimenez steht angeblich im Fokus vom FC Liverpool.

Der FC Liverpool sucht derzeit einen Nachfolger für Innenverteidiger Dejan Lovren, dessen Vertrag zu Saisonende ausläuft. Wie die spanische Tageszeitung AS berichtet, haben die Reds dabei Atletico Madrids Jose Gimenez besonders in den Fokus genommen.

So könnte Gimenez durch seine Stärken im Kopfballspiel sowie mit dem Ball am Fuß in das Anforderungsprofil von Trainer Jürgen Klopp passen. Ein Hindernis stellt der Vertrag des Uruguayers bei den Madrilenen dar, der bis 2023 datiert ist und eine Ausstiegsklausel in Höhe von 120 Millionen Euro enthält.

FC Liverpool sucht Lovren-Nachfolger: Auch Dayot Upamecano von RB Leipzig ein Kandidat

In der laufenden Saison spielt Gimenez bei Atletico jedoch aufgrund von mehreren Verletzungen nur noch eine untergeordnete Rolle. So kommt er in der laufenden Saison auf lediglich 16 Einsätze für die Colchoneros. Dabei erhielt auch nach seiner Rückkehr von einer Muskelverletzung das Duo aus Stefan Savic und Felipe den Vorzug vor dem 25-Jährigen.

Neben Gimenez haben die Reds laut dem Bericht auch Interesse an Leipzigs Dayot Upamecano und Inter Mailands Alessandro Bastoni angemeldet. Upamecanos Vertrag bei Rasenball läuft noch bis 2021. Zuletzt wurde der 20-Jährige unter anderem mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung