Fussball

Bericht: Arsenal hat Diogo Jota von den Wolverhampton Wanderers auf dem Zettel

Von SPOX
Diogo Jota steht wohl beim FC Arsenal hoch im Kurs.

Auf der Suche nach möglichen Verstärkungen für die nächste Saison hat der FC Arsenal angeblich Diogo Jota von den Wolverhampton Wanderers ins Visier genommen. Wie die britische Daily Mail berichtet, soll der 23-Jährige in den Planungen des englischen Vereins eine große Rolle spielen.

Jotas ehemaliger Verein Atletico Madrid würde bei einem Transfer des Angreifers an der Ablösesumme beteiligt werden, genauere Angaben zu dieser Aussage liefert der Bericht jedoch nicht. Die Wolves werden daher aber wahrscheinlich versuchen, einen möglichst hohen Betrag für den portugiesischen Nationalspieler einzustreichen.

Trainer Mikel Arteta soll nach der aktuellen Saison einen Umbruch bei Arsenal vornehmen wollen. Neben Jota wird auch Marcel Sabitzer von RB Leipzig mit einem Wechsel in die Premier League in Verbindung gebracht, zudem sollen die Gunners einen Sommertransfer des defensiven Mittelfeldspielers Thomas Partey von Atletico Madrid anstreben.

In der laufenden Premier-League-Saison, die wegen der Ausbreitung des Coronavirus zunächst bis zum 3. April unterbrochen ist, kommt Jota auf 25 Einsätze, in denen ihm sechs Tore und eine Vorlage gelangen. Er gehört damit zu den wichtigsten Spielern unter Wolves-Trainer Nuno Espirito Santo.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung