Fussball

Manchester United einigt sich mit Sporting auf Transfer von Bruno Fernandes

Von SPOX
Bruno Fernandes läuft fortan für Manchester United auf.

Der englische Rekordmeister Manchester United hat sich mit Sporting Lissabon auf einen Transfer von Bruno Fernandes verständigt. Der portugiesische Nationalspieler kommt für eine geschätzte Ablösesumme in Höhe von rund 55 Millionen Euro von Sporting Lissabon.

Die Red Devils verkündeten den Transfer des offensiven Mittelfeldspielers am Mittwoch auf ihrer offiziellen Webseite. Man habe sich mit Sporting geeinigt, der Transfer sei vorbehaltlich einer Einigung mit dem Spieler und dessen Medizincheck fix. Sporting twitterte ein Abschiedsvideo für Fernandes.

Nach Informationen von SPOX und Goal kann die Ablöse für den 25-Jährigen durch Bonuszahlungen und Vertragsklauseln letztlich auf bis zu 80 Millionen Euro ansteigen.

Fernandes wurde bei Boavista ausgebildet, ehe es ihn über die Stationen Novara, Udinese und Sampdoria im Sommer 2017 nach Lissabon zog. Für Sporting absolvierte er insgesamt 137 Pflichtspiele (63 Tore, 52 Assists).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung