Fussball

FC Chelsea: Will Christian Pulisic schon im Winter weg?

Von SPOX
Christian Pulisic kann sich vorstellen, Chelsea im Winter per Leihe zu verlassen.

Nach gutem Start beim FC Chelsea sah Christian Pulisic in den vergangenen Wochen kaum noch Einsatzzeiten. Auch deshalb soll der ehemalige Flügelspieler von Borussia Dortmund bereits über einen Abgang im Winter nachdenken, um Spielpraxis zu sammeln.

Dies berichtet die Daily Mail. Nachdem der US-Amerikaner im Champions-League-Spiel bei OSC Lille nicht einmal mehr zum Kader gehörte und in der Premier League mehrfach über 90 Minuten auf der Bank schmorte, kam Pulisic beim 4:1-Sieg gegen den FC Southampton am Sonntag immerhin zehn Minuten zum Einsatz.

Bereits zuvor hatte der 21-Jährige gegenüber NBC betont: "Natürlich ist das sehr frustrierend. Aber ich werde weiter hart arbeiten und mein Bestes geben, weil ich spielen will." Mit Willian, Mason Mount, Pedro und Callum Hudson-Odoi stehen zahlreiche Alternativen für die Offensivpositionen bei den Blues parat.

Lampard über Pulisic: "Muss täglich hart arbeiten"

Auch deshalb hatte Teammanager Frank Lampard seinen Schützling zuletzt deutlich in die Pflicht genommen: "Was er machen muss, ist täglich hart zu arbeiten. Er muss innerhalb der Gruppe zeigen, dass er verdient zu spielen. Ich habe mit Christian zwei Tage vor dem Grimsby-Spiel gesprochen und war sehr deutlich hinsichtlich der Ansprüche." Diese Kritik relativierte er jedoch, indem er betonte, dass Pulisic sehr jung und neu im Land und der Liga sei.

Der FC Chelsea zahlte im Januar umgerechnet 64 Millionen Euro für das Offensivtalent. Anschließend wurde Pulisic umgehend für ein halbes Jahr an den BVB ausgeliehen, zählte jedoch in der Rückrunde nur noch selten zum Stammpersonal bei den Schwarz-Gelben. Insgesamt absolvierte er 127 Spiele für die Borussia und erzielte dabei 19 Tore (26 Vorlagen).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung