Fussball

Premier League heute live: FC Liverpool gegen FC Arsenal im TV, Stream und Liveticker

Von SPOX
Granit Xhaka reist heute mit den Gunners an die Anfield Road.

Am 3. Spieltag der Premier League steht ein Knaller ins Haus: Jürgen Klopp und der FC Liverpool empfangen Arsenal. Wie Ihr die Partie LIVE im TV, Stream und Liveticker verfolgt, erfahrt Ihr von SPOX.

Außerdem für Euch: So lief der vergangene Spieltag.

Liverpool gegen Arsenal: Wann und wo findet die Partie statt?

Anpfiff des Spiels ist am heutigen Samstag (24. August) um 18.30 Uhr. Als Spielleiter fungiert dabei Anthony Taylor.

"You'll never walk alone" wird es auch heute wieder durch das Stadion an der Anfield Road schallen, wenn die Mannschaften das Feld betreten. Gespielt wird in Liverpool.

Premier League heute LIVE: So seht Ihr Liverpool - Arsenal im TV und Stream

Die Premier League läuft diese Saison exklusiv bei Sky. Der Pay-TV-Sender zeigt viele Partien live, Highlights gibt es von allen Partien.

Beim Thema Streamen heißt das: Entweder SkyGo (im TV-Abo enthalten und per App verfügbar) oder SkyTicket (monatlich kündbar).

Liverpool gegen Arsenal im Liveticker

Unterwegs oder einfach keinen Bock auf Pay-TV? Kein Problem, Ihr könnt das Spiel auch in unserem Liveticker verfolgen. Hier verpasst Ihr garantiert nichts!

Premier League: So lief der 2. Spieltag

Ein Torfestival war der 2. Spieltag nicht unbedingt, im Schnitt fielen pro Spiel gerade einmal 1,5 Tore. Dafür aber war es spannend in den Stadien auf der Insel: Bis auf Norwichs 3:1-Sieg gegen Newcastle endete kein Spiel mit mehr als einem Tor Unterschied.

Am spannendsten war wohl die Top-Partie zwischen Manchester City und den Tottenham Hotspur. Hier erlebte die Elf von Pep Guardiola ein Deja-vu, denn wie bereits im CL-Viertelfinale der vergangenen Saison wurde den Citiziens in letzter Sekunde ein Tor aberkannt. Gabriel Jesus hatte die vermeintliche Führung erzielt, der VAR nahm sie zurück und es blieb beim 2:2.

Dass die Skyblues Punkte liegen ließen, nutzte dagegen der FC Liverpool und setzte sich durch den 2:1-Erfolg in Southampton zwei Zähler vor den Meister der vergangenen Saison. Nachdem Mane und Firmino die Reds in Führung gebracht hatten, ließ Keeper Adrian ungewollt nochmal Spannung aufkommen, indem er Danny Ings so anschoss, dass der Ball vom ihn unter Druck setzenden Saints-Angreifer ins LFC-Tor sprang.

Im Monday Night Game erwarteten die Wolverhampton Wanderers Rekordmeister Manchester United. Nach zäher erster Hälfte mit dem 1:0 für die Red Devils durch den ersten Schuss aufs Tor durch Anthony Martial (27.) kamen die Wolves in der zweiten Hälfte durch Ruben Neves (55.) zum Ausgleich. Insgesamt ein Spiel mit wenigen Höhepunkten.

Premier League: Die Ergebnisse des 2. Spieltags

Norwich City mit dem deutschen Coach Daniel Farke legte einen Traumstart hin: Der Aufsteiger siegte mit 3:1 gegen Newcastle.

HeimGastErgebnis
FC ArsenalFC Burnley2:1 (1:1)
Aston VillaAFC Bournemouth1:2 (0:2)
FC EvertonFC Watford1:0 (1:0)
FC SouthamptonFC Liverpool1:2 (0:1)
Norwich CityNewcastle United3:1 (1:0)
Brighton & Hove AlbionWest Ham United1:1 (0:0)
Manchester CityTottenham Hotspur2:2 (2:1)
Sheffield UnitedCrystal Palace1:0 (0:0)
FC ChelseaLeicester City1:1 (1:0)
Wolverhampton WanderersManchester United1:1 (0:1)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung