Fussball

Klopps FC Liverpool verlängert mit Alex Oxlade-Chamberlain

Von SID/SPOX

Champions-League-Sieger FC Liverpool hat den Vertrag mit Angreifer Alex Oxlade-Chamberlain um ein weiteres Jahr bis 2023 verlängert. Der 26-Jährige hatte die vergangene Saison wegen eines Kreuzbandrisses fast vollständig verpasst und stand im Premier-League-Spiel beim FC Southampton am vergangenen Wochenende erstmals seit 16 Monaten wieder in der Startelf von Teammanager Jürgen Klopp.

"Ich bin absolut erfreut über die Verlängerung, weil er ein herausragender Spieler mit einer herausragenden Persönlichkeit ist, der seine Überzeugung und sein Engagement für unser Projekt unter Beweis gestellt hat", sagte Klopp.

Oxlade-Chamberlain war im Sommer 2017 für 38 Millionen Euro von Ligakonkurrent FC Arsenal zu den Reds gekommen und erzielte in bislang 47 Spielen für Liverpool fünf Tore.

"Ich freue mich sehr, wir haben eine Weile daran gearbeitet und es ist schön, dass wir es endlich erledigt haben und ich meine Zeit hier verlängere", sagte der Mittelfeldspieler und ergänzte: "Ich kann den Fans versprechen, dass ich absolut alles geben werde und hoffe, dass ich besondere Leistungen abliefern kann."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung