-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

"Sollte ich nicht in Spanien spielen?" - Thibaut Courtois denkt über Wechsel nach

Von SPOX
Thibaut Courtois kokettiert mit einem Wechsel nach Spanien

Torhüter Thibaut Courtois vom FC Chelsea hat offen darüber gesprochen, dass er über einen Wechsel nach Spanien nachdenkt. Der Belgier ist noch bis 2019 an den englischen Meister gebunden und der Verein möchte ihn unbedingt darüber hinaus an sich binden. Courtois aber zögert.

Beim belgischen TV-Sender VTM nahm der 25-Jährige, der einst bei Atletico Madrid spielte, offen Stellung zu seiner Zukunft. Ihn bedrückt, dass seine Kinder bei seiner Ex-Freundin in der spanischen Hauptstadt aufwachsen, während er in London lebt.

Real Madrid soll Interesse an Thibaut Courtois zeigen

Courtois sagte: "Das ist nicht immer leicht, auch wenn ich das kommen sah. Ich wusste, dass sie (seine Ex-Freundin, Anm. d. Red.) nach Madrid zurückkehren würde. Ich liebe meine Kinder bis auf den Tod. Wenn ich sie vermisse, dann denke ich manchmal: 'Sollte ich nicht in den nächsten Jahren in Spanien spielen?' Darum möchte ich mir Zeit nehmen, um meine Entscheidung über eine Vertragsverlängerung zu treffen."

Der Schlussmann wird immer wieder mit Champions-League-Sieger Real Madrid in Verbindung gebracht. Dort steht Keylor Navas regelmäßig in der Kritik. Courtois betont, dass er hin- und hergerissen sei.

"In den Medien geht es immer um Geld. Ich verhehle nicht, dass das eine Rolle spielt, aber alles muss zusammen passen", sagte er: "Falls ich einen neuen Vertrag unterschreibe, möchte ich zu Chelsea sagen können: 'Schaut, ich bin glücklich hier. Ich liebe es, für den Klub zu spielen und ich mag London. Meine private Situation nagt an mir, aber ansonsten fühle ich mich wohl bei Chelsea.'"

Courtois betonte, bis zum kommenden Sommer Klarheit schaffen zu wollen: "Es ist nicht der Moment für überhastete Entscheidungen. Weder für mich, noch für Chelsea. In den nächsten Monaten werden wir uns wieder an einen Tisch setzen und offen reden. Es gibt keinen Druck, der Klub weiß das auch. Ich will im Grunde eine Einigung vor dem Ende der Saison."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung