Fussball

FC Chelsea: Pedro im Krankenhaus behandelt

Von SPOX
Pedro kollidierte bei einem Testspiel mit Arsenal-Keeper Ospina

Beim 3:0-Testspiel-Sieg des FC Chelsea über den Stadtrivalen FC Arsenal im Pekinger Olympiastadion kam es zu einer unschönen Szene: Blues-Star Pedro rauschte mit Gunners-Schlussmann David Ospina zusammen und musste zunächst minutenlang auf dem Platz behandelt werden, ehe er mit blutiger Nase den Rasen verlassen konnte. Im Anschluss wurde der Spanier im Krankenhaus behandelt.

Trainer Antonio Conte bestätigte Pedros Krankenhaus-Aufenthalt, gab allerdings Entwarnung: "Er dürfte okay sein. Er wird jetzt zur Beobachtung da bleiben, aber wenn alles in Ordnung ist, kommt er morgen nach Singapur."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung