Fussball

19 Millionen für Özil?

Von SPOX
Der FC Arsenal will den 2018 auslaufenden Vertrag mit Mesut Özil verlängern

Der aktuelle Vertrag von Mesut Özil beim FC Arsenal endet im Sommer 2018. Nun haben die Gunners ihrem Spielmacher offenbar ein neues Angebot unterbreitet, dass ihn zu einem der absoluten Top-Verdiener im Fußball machen soll.

Laut Informationen der Daily Mail würde der deutsche Nationalspieler bei einer Unterschrift in Zukunft knapp 312.00 Euro pro Woche verdienen. Folglich würde sein Jahresgehalt auf circa 19 Millionen Euro ansteigen.

Özil kam 2013 für 47 Millionen Euro von Real Madrid nach London und hat seitdem in 161 Spielen 89 Torbeteiligungen vorzuweisen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung