Cookie-Einstellungen
Fussball

ManCity hofft auf Agüero-Begnadigung

Von SPOX
Sergio Agüero hofft um eine Sperre herumzukommen

Muss Manchester City in den nächsten drei Spielen ohne Sergio Agüero auskommen? Die FA hatte am Dienstag vermeldet, dass der Argentinier sich aufgrund eines Ellenbogenschlages im Spiel gegen West Ham United erklären müsse und damit angedeutet, Agüero für die nächsten Partien aus dem Verkehr ziehen zu wollen.

Im offiziellen Statement des Verbandes hieß es: "Vorfälle, die während des Spiels nicht vom Unparteiischen bemerkt werden, werden im Anschluss von einem dreiköpfigen Gremium untersucht. Jedes Mitglied schaut sich die Situation alleine an und urteilt unabhängig. Zu einer Sperre kommt es nur dann, wenn das Gremium sich einstimmig dafür ausspricht."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Sollte Agüero glimpflich davonkommen, dürfen die Skyblues sich freuen, ihren treffsichersten Angreifer am kommenden Wochenende an Bord zu haben. Dann kommt es zum prestigeträchtigen Derby mit Manchester United (Sa., 13.30 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER) und der ersten echten Reifeprüfung für Trainer Pep Guardiola.

Sergio Agüero im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung