Cookie-Einstellungen
Fussball

Was läuft zwischen Liverpool und Ödegaard?

Von SPOX
Jubelt Martin Ödegaard schon bald bei Liverpool

Einst zum Jahrhunderttalent erkoren, wurde Martin Ödegaard alsbald der Stempel "Marketing-Move" aufgedrückt. Der Youngster scheint bei Real Madrid derzeit im Training zu beeindrucken. Für die erste Mannschaft reiche es allerdings noch nicht. Eine Leihe soll seine Entwicklung vorantreiben.

Dafür standen zuletzt der Hamburger SV und Bayer Leverkusen im Fokus. Vorbild des strategischen Wechsels ist Daniel Carvajal, der in Leverkusen zum Top-Rechtsverteidiger reifte. Ein Problem könnte nur das Gehalt des Norwegers darstellen. Etwa 1,5 Millionen Euro für einen 17-Jährigen sind angesichts der Perspektive riskante Ausgaben.

Vefolge die Reds ab Sommer bei DAZN

Ödegaard und sein Vater Hans-Erik sollen laut Daily Mail aber ohnehin noch zögern und nach England schielen. Der Youngster soll daran interessiert sein, für Jürgen Klopps FC Liverpool aufzulaufen. Das sei sein favorisierter Klub. Eine Leihe zu den Reds scheine demnach sehr denkbar.

Martin Ödegaard im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung