Cookie-Einstellungen
Fussball

Lukaku-Abgang steht wohl bevor

Von SPOX
Romelu Lukaku spielte bereits für Chelsea

Manager Ronald Koeman gesteht, dass es für Everton wohl nicht möglich sein wird, den 23-jährigen Romelu Lukaku zu halten. Das Interesse von Chelsea-Trainer Antonio Conte sei zu groß.

Nachdem John Stones für rund 58 Millionen Euro zu Manchester City wechselte und der neue Klub-Besitzer Farhad Moshiri für die finanzielle Absicherung sorgt, haben die Toffees keinen Grund noch mehr Geld durch Spielerabgänge einzunehmen.

Wie Standard Sport berichtet, möchte der Belgier aber an die Stamford Bridge wechseln. Zudem sei auch Chelsea bereit fast 70 Millionen Euro zu bieten und zusätzlich Loic Remy abzugeben.

Verfolge Everton und Chelsea live auf DAZN

Koeman kann nicht versprechen, dass der 1,90 Meter große Stürmer am 1. September noch im Goodison Park auflaufen wird: "Natürlich würde ich meine besten Spieler gerne behalten. Aber ich kenne den Fußball und ich kenne das Business. Warten wir ab."

Doch auch Everton kann in der Transferperiode zuschlagen. Es könnte zu einer Verpflichtung von Crystal-Palace-Flügelspieler Yannick Bolasie kommen.

Romelu Lukaku im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung