Fussball

Zidane Jr. vor Leihe in die Premier League?

Von SPOX
Enzo Zidane soll wohl in der Premier League Spielpraxis sammeln

Real Madrids Trainer Zinedine Zidane hat vor Kurzem bestätigt, dass sein Sohn Enzo in der kommenden Spielzeit verliehen werden soll. Ziel ist es, dass der 21-Jährige Wettkampfpraxis auf höchstem Niveau sammeln kann. Aus der Premier League hat vor allem der FC Middlesbrough Interesse.

Wie die Daily Mail berichtet, würde Boro-Trainer Aitor Karanka den Sohn des französischen Weltstars gerne betreuen. Das kommt aber nicht von ungefähr, denn Karanka spielte früher selbst für die Königlichen.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Enzo Zidane, an dem auch mehrere Vereine aus der Primera Division interessiert sein sollen, durfte in der Vorbereitung gegeben den FC Chelsea und Paris St-Germain spielen und wusste dabei zu überzeugen.

Einen Wermutstropfen muss ein möglicher Abnehmer allerdings hinnehmen: Da Enzo mit Fernandez den Namen seiner Mutter auf dem Trikot bevorzugt, können wohl keine Jerseys mit Zidane verkauft werden. Sein jüngerer Bruder Luca, der ebenfalls mit in den USA war, wird hingegen eine weitere Saison bei Real Madrid Castilla verbringen.

Enzo Zidane im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung