Cookie-Einstellungen
Fussball

Wohin wird Witsel wechseln?

Von SPOX
Axel Witsel ist ein begehrtes Transferobjekt in diesem Sommer
© getty

Nach vier Jahren bei Zenit St. Petersburg steht Axel Witsel vor dem Sprung in die Premier League. Dort soll der FC Everton schon länger Interesse haben. Medienberichten zufolge sollen die Toffees nun allerdings Konkurrenz vom FC Chelsea bekommen.

Dort steht eigentlich Radja Nainggolan ganz oben auf der Wunschliste des neuen Trainer Antonio Conte.

Dessen Verein AS Rom blockte allerdings bisher jede Anfrage ab. Sollte die Roma ihren Mittelfeldspieler nicht ziehen lassen, könnte Witsel Abhilfe schaffen. Das meldet die Daily Mail.

Der belgische Nationalspieler führte Belgien Seite an Seite mit Nainggolan auf der Doppelsechs ins Viertelfinale der Europameisterschaft, wo die roten Teufel am Freitag auf Wales treffen.

Wechselt Witsel zu Everton oder Chelsea? Egal! Verfolge die gesamte Premier League ab Sommer live auf DAZN!

2012 wechselte Witsel für 40 Millionen Euro von Benfica in die russische Premier Liga. Sein Vertrag in St. Petersburg läuft 2017 aus.

Der Tabellendritte der vergangenen Saison fordert angeblich die Ablösesumme, die sie vor vier Jahren für den heute 27-jährigen Spielgestalter selbst zahlten.

Beim FC Everton sollte Witsel eigentlich der Top-Transfer für Ronald Koeman werden, der die ambitionierten Toffees in den europäischen Fußball führen soll.

Axel Witsel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung