Cookie-Einstellungen
Fussball

Özil ist Spieler des Monats

SID
Mesut Özil ist der Vorlagenkönig der Premier League
© getty

Mesut Özil ist von den Fans der englischen Premier League zum Spieler des Monats November gewählt worden. Der Offensivstar des FC Arsenal setzte sich vor Chris Smalling von Manchester United und Torjäger Jamie Vardy vom Überraschungsteam Leicester City durch.

Özil hatte zuletzt erklärt, er spiele "die beste Saison, die ich je gespielt habe". In den letzten zehn Pflichtspielen hat der 27-Jährige vier Tore erzielt und neun vorbereitet. Insgesamt zwölf vorbereitete Treffer in der Liga und 63 vorbereitete Chancen sind statistische Bestwerte in den fünf großen europäischen Ligen.

Sein Coach Arsene Wenger will Özil aber nicht nur auf seine Assists reduzieren. "Zuvor war seine Besessenheit eher auf Assists als aufs Toreschießen ausgerichtet.

Seine Balance zwischen Toren und Vorlagen ist jetzt besser", sagte der französische Übungsleiter der Gunners über seinen deutschen Schützling. "Das Interessante an Mesuts Spiel ist, dass er nicht mehr nur Vorlagengeber ist. Er bringt Dinge im Spiel jetzt zu Ende", betonte Wenger.

Mesut Özil im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung