Cookie-Einstellungen
Fussball

Englands Deadline erst Dienstag

SID
Die Citizens gelten als echte Deadline-Day Experten
© getty

Der Deadline-Day naht, am 31. August müssen in Spanien, Italien und Deutschland alle Transfers abgewickelt sein. Nicht so allerdings in England, die Klubs auf der Insel haben bis zum 1. September Zeit.

Zwar läuft die Frist für die Meldung von Wechseln zu deutschen Klubs durch die DFL schon am Montag (31. August) um 18.00 Uhr ab, doch ist das Transferfenster im englischen Fußball noch 25 Stunden länger bis Dienstagabend um 19.00 Uhr geöffnet.

Im Vergleich mit anderen europäischen Topligen schließt der deutsche Transfermarkt nicht nur gegenüber England früher. In Italien können Vereine am Montag (31. August) bis 23.00 Uhr und in Spanien sogar noch bis 24.00 Uhr neue Spieler unter Vertrag nehmen.

UEFA setzt klare Linie

Einheitlich ist für Dienstag kurz nach Schließung aller nationaler Transferlisten der Meldeschluss der UEFA für die Teilnehmer an der Champions League und der Europa League geregelt.

Bis 23.00 Uhr müssen die Starter in den beiden Europacup-Wettbewerben dem Kontinentalverband ihre Kader für die internationalen Begegnungen bis zur Winterpause übermittelt haben. Änderungen an diesen Kadern können die Champions-League- und Europa-League-Starter danach erst wieder nach der Transferphase im Januar 2016 vornehmen.

Keine Transferliste mehr

Die 18.00-Uhr-Deadline in Deutschland gilt zum ersten Mal. In der Vergangenheit mussten Vereine am letzten Tag der Wechselperiode bis 12.00 Uhr mittags auf die bisherige Transferliste gesetzt und danach bis 18.00 Uhr alle erforderlichen Unterlagen bei der DFL eingereicht haben.

War eine der beiden Bedingungen nicht erfüllt, konnte der Transfer nicht zustande kommen. Die Einführung des digitalen Tranfer-Online-Registrierungssystem (TOR) zur gerade begonnenen Saison vereinfacht zusammen mit der Abschaffung der Transferliste den Vorgang und ermöglichte die Ausdehnung der Transferzeit am Ende einer Wechselphase um immerhin sechs Stunden.

Die fixen Transfers der Premier League

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung