Cookie-Einstellungen
Fussball

Saints machen 45 Mio. Euro Gewinn

SID
In der Liga belegen die Saints derzeit Platz sechs
© getty

Der FC Southampton hat das vergangene Geschäftsjahr 2013/2014 mit einem Gewinn von umgerechnet über 45 Millionen Euro (33 Millionen Pfund) abgeschlossen.

Ein Jahr zuvor hatte der Klub noch einen Verlust von 9,7 Millionen Euro (7,1 Millionen Pfund) eingefahren.

Durch den neuen TV-Vertrag konnte Southampton den Umsatz von 98,5 (71,8 Millionen Pfund) auf 145,5 Millionen Euro (106) steigern. Seit März 2014 amtiert der ehemalige deutsche Eishockey-Nationalspieler Ralph Krueger (55) als Vorstandsvorsitzender bei den Saints.

Auch sportlich läuft es nicht schlecht: In der Tabelle der Premier League belegt der FC Southampton derzeit den sechsten Rang und kann sich Hoffnungen aufs internationale Geschäft machen.

Der FC Southampton im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung