Cookie-Einstellungen
Fussball

Courtois hofft auf Cech-Verbleib

Von Adrian Franke
Thibaut Courtois will von der Erfahrung von Petr Cech profitieren
© getty

Entgegen diverser britischer Medienberichte hofft und glaubt Thibaut Courtois, dass sein Torhüter-Konkurrent Petr Cech beim FC Chelsea bleibt. Der Belgier, der das interne Duell gegen den Routinier offenbar gewonnen hat, glaubt, dass Cech ihm noch eine große Hilfe sein kann.

"Es ist schön, dass Jose Mourinho Vertrauen in mich hat, jetzt muss ich das auch rechtfertigen", zitiert die "AS" Courtois, der beim Saisonauftakt gegen den FC Burnley (3:1) im Tor stand. Allerdings fügte er hinzu: "Aber im Training habe ich das Gefühl, dass ich immer noch einiges von Cech lernen kann, denn er hat eine Menge Erfahrung."

Immerhin kann der 32-Jährige auf die Erfahrung von 326 Premier-League-Spielen zurückblicken. "Cech kann mir Tipps geben, weil er einige Dinge über die Premier League weiß, die mir vielleicht unbekannt sind", so Courtois weiter: "Von Anfang an war er sehr nett zu mir, wir haben gut zusammen trainiert und er erweist sich als großer Torwart."

Alle Infos zum FC Chelsea

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung