Cookie-Einstellungen
Fussball

Costa droht wochenlange Pause

Von Adrian Franke
Diego Costa droht beim FC Chelsea für längere Zeit auszufallen
© getty

Der FC Chelsea muss womöglich für einige Wochen auf Diego Costa verzichten. Der spanische Neuzugang hat sich im Training am Oberschenkel verletzt, womöglich werden die Blues jetzt nochmals auf dem Transfermarkt aktiv.

Wie der "Telegraph" berichtet, verletzte sich Costa im Training am Mittwoch, im schlimmsten Fall droht ihm eine Pause von bis zu sechs Wochen. Allerdings hoffen die Londoner demnach noch, dass weitere Untersuchungen Entwarnung geben und der Stürmer womöglich nur für das kommende Spiel beim FC Everton ausfällt.

Da die Londoner dem Bericht zufolge außerdem davon ausgehen, dass Fernando Torres kurz vor Ende des Transferfensters noch wechseln könnte, soll Chelsea jetzt nochmals auf Stürmersuche gehen - der AC Milan ist nach dem Abgang von Mario Balotelli angeblich interessiert. Im Gegenzug hat Chelsea daher offenbar Radamel Falcao und Portos Jackson Martinez ins Visier genommen.

Alle Infos zu Diego Costa

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung