Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Van Gaal zu Manchester United

Von Adrian Bohrdt
Louis van Gaal beendet nach der WM sein Engagement als holländischer Nationaltrainer
© getty

Die Trainersuche bei Manchester United ist offenbar schnell erfolgreich abgeschlossen worden. Nur wenige Tage nach der Entlassung von David Moyes sollen sich die Red Devils mit Louis van Gaal geeinigt haben, der ehemalige Bayern-Trainer wäre andernfalls im Sommer ohne Trainerposten. Als Assistenten würde er wohl Patrick Kluivert mitbringen.

Wie die niederländische Tageszeitung "De Telegraaf" berichtet, einigten sich Uniteds Vize-Präsident Ed Woodward sowie ein Vertreter der Glazer-Familie, welcher der Klub gehört, in der Nacht zum Samstag mit van Gaal.

Manchester dementierte laut der "BBC" zwar, ohne aber eine generelle Einigung mit van Gaal auszuschließen oder abzustreiten: "Es gibt nicht zu berichten. Kein neuer Trainer hat unterschrieben. Wenn wir etwas zu berichten haben, werden wir das tun."

Dennoch spekulieren die Medien bereits über den möglichen Trainerstab. So berichtet "De Telegraaf" weiter, dass van Gaal Patrick Kluivert als Co-Trainer mitbringen würde, sollte er United übernehmen. Der ehemalige Stürmer arbeitet zurzeit auch mit van Gaal im Trainerstab der Niederlande. Auch Torwarttrainer Frans Hoeck soll mit nach Manchester kommen.

Uniteds prominente Kandidatenliste

Noch am Freitag galten neben dem Niederländer Diego Simeone (Atletico Madrid), Antonio Conte (Juventus Turin) und Carlo Ancelotti (Real Madrid) als heiße Kandidaten auf den im Sommer vakanten Trainerposten. Allerdings soll van Gaal von Anfang an der Favorit gewesen sein, nach der WM im Sommer tritt er von seinem Amt als Nationaltrainer der Niederlande zurück und wäre somit ohnehin auf dem Markt.

Darüber hinaus wurde in englischen Medien zuletzt spekuliert, dass man am ehesten hinter van Gaal Ryan Giggs langsam aufbauen und an den Posten ranführen könnte. Giggs betreut das Team aktuell bis Saisonende als Interimstrainer und Ex-Coach Sir Alex Ferguson sprach sich bereits für seinen ehemaligen Spieler als langfristige Lösung aus: "Ich denke, er ist der Mann, den sie nehmen sollten."

Immerhin kenne Giggs den Klub wie kaum ein Zweiter: "Er hat eine zwanzigjährige Erfahrung bei Manchester United. Ich habe ihn als 13-jähriges Kind geholt. Er hat alle Emotionen im Klub durchlaufen, die Hochs genauso wie die Tiefs. Er weiß genau, was es braucht, um Spieler bei Manchester United zu sein."

Louis van Gaal im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung