Cookie-Einstellungen
Fussball

Van Gaal: Nach der WM nach England

Von Tim Holzwarth
Landet Louis van Gaal nach der WM auf der Insel?
© getty

Louis van Gaal hat bereits offiziell angekündigt, sein Amt als Nationaltrainer der Niederlande nach der Weltmeisterschaft in Brasilien niederzulegen. Für seine nächste Trainerstation bevorzugt er die Premier League.

"England interessiert mich am meisten, da ich in Spanien, Deutschland und der Niederlande bereits Trainer war", sagte der frühere Bayern-Coach der "Daily Mail".

Nach der Entlassung von Andre Villas-Boas bei den Tottenham Hotspur war der 62-Jährige in letzter Zeit oft mit dem Londoner Klub in Verbindung gebracht worden. "Spurs? Es könnte auch ein anderer Verein sein. Das hängt von den Angeboten ab", erklärte van Gaal.

Seinen Job als Nationaltrainer will er unbedingt wieder gegen die tägliche Arbeit mit den Spielern eintauschen. "Ich habe als Nationalcoach mit der Ambition übernommen, an einer WM oder EM teilzunehmen. Das ist etwas was mir noch fehlt, was ich noch nie zuvor getan habe. Danach werde ich gehen", hatte van Gaal vor einiger Zeit bereits erklärt.

Unter dem Ex-Barca-Trainer marschierte die Elftal ohne Niederlage durch die WM-Qualifikation.

Louis van Gaal im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung