Cookie-Einstellungen
Fussball

United: Rafael droht wochenlange Pause

Von Adrian Bohrdt
Rafael (l.) wird den Red Devils laut eigener Aussage bis zu fünf Wochen fehlen
© getty

Rechtsverteidiger Rafael von Manchester United droht mit einer Oberschenkelverletzung aus dem Community Shield bis zu fünf Wochen auszufallen. Während sich United-Trainer David Moyes nach dem Spiel noch optimistischer zeigte, gab der Brasilianer selbst einen pessimistischeren Ausblick.

Im "Guardian" erklärte Rafael: "Es ist der Oberschenkel. Ich könnte vier oder fünf Wochen ausfallen." Der 23-Jährige musste im Community Shield, den United mit 2:0 gegen Wigan Athletic gewann, bereits nach einer Viertelstunde ausgewechselt werden.

Anschließend spielte Moyes den Vorfall bei "MUTV" noch herunter: "Rafa hat gesagt, dass er Probleme mit dem Oberschenkel habe und in so einem Spiel, wenn man die Möglichkeit für Wechsel hat, war es okay." Bereits in der vergangenen Spielzeit hatte der Rechtsverteidiger wegen einer Oberschenkelverletzung vier Spiele verpasst.

Zwar hätte Rafael den Saisonauftakt der Red Devils am Samstag (18.30 Uhr) bei Swansea City aufgrund einer Sperre aus der Vorsaison ohnehin noch verpasst, allerdings dürfte er jetzt auch in den Spielen gegen den FC Chelsea und beim FC Liverpool in den folgenden Wochen fehlen. In der vergangenen Saison absolvierte der Brasilianer 28 Spiele in der Premier League, wobei er drei Treffer erzielte und vier weitere vorbereitete.

Rafael im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung