Cookie-Einstellungen
Fussball

United-Blamage im ersten Spiel unter Moyes

Von Martin Jahns
Gegen ein All-Star-Team aus Thailand verlor United sang- und klanglos mit 0:1
© getty

Manchester United hat im ersten Spiel unter dem neuen Trainer David Moyes eine peinliche 0:1-Niederlage gegen eine thailändische Auswahl einstecken müssen.

In Bangkok war Teeratep Winothai der Schütze des goldenen Tores für die Singha All Stars, als er in der 51. Spielminute United-Keeper Ben Amos mit einem Schuss in die kurze Ecke auf dem falschen Fuß erwischte.

Die Red Devils, bei denen neben den Verletzten Wayne Rooney, Chris Smalling, Ashley Young und Nemanja Vidic auch Robin van Persie und David de Gea fehlten, erspielten sich mit einer größtenteils aus Ersatzspielern bestehenden Elf kaum klare Torchancen.

Die gefährlichsten Szenen hatten noch Welbeck (30./81.), Anderson (43.) und der eingewechselte Adnan Januzaj (85.). Am Ende blieb der englische Meister jedoch torlos. Der nächste Test für United steigt am 20. Juli gegen die australischen A-League All Stars in Sydney.

Die Premier League im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung