Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Swansea City holt Wilfried Bony

Von Marco Nehmer
Wilfried Bony wurde mit 31 Treffern Torschützenkönig in den Niederlanden
© getty

Wilfried Bony soll kurz vor einem Wechsel zu Swansea City stehen. Der Torschützenkönig der niederländischen Eredivisie von Vitesse Arnheim wurde zuvor auch mit dem FC Chelsea in Verbindung gebracht.

"Bony wird in den nächsten Tagen einen Vertrag bei Swansea unterschreiben", erklärte sein Berater Francis Kacou der in Arnheim erscheinenden niederländischen Regionalzeitung "De Gelderlander".

"Wir arbeiten derzeit die Details aus und hoffen, zeitnah Vollzug melden zu können", so Kacou über den fast fixen Transfer von Wilfried Bony zum Europa-League-Teilnehmer. Der ivorische Nationalspieler wird die Waliser laut "Sky Sports" rund 13 Millionen Euro kosten.

Damit wäre der FC Chelsea aus dem Rennen, dem bis zuletzt ebenfalls gute Chancen auf eine Verpflichtung des 24-Jährigen eingeräumt wurden. "Swansea ist ein toller Klub. Ich hoffe, dass es bald gute Nachrichten zu vermelden gibt", bekannte sich auch Bony gegenüber "Voetbal International" zu seinem neuen Verein.

Wilfried Bony wechselte 2011 von Sparta Prag zu Vitesse Arnheim und erzielte in 65 Spielen 46 Tore. In der abgelaufenen Saison wurde er mit 31 Treffern Torschützenkönig. Bei den Niederländern hatte Bony noch einen Vertrag bis 2015.

Wilfried Bony im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung