Cookie-Einstellungen
Fussball

Tevez-Doppelpack für den Sieg

SID
Carlos Tevez (2.v.r.) erzielte mit diesem Tor die frühe Führung für Manchester City
© Getty

Manchester City hat West Ham United im Montagsspiel der Premier League mit 3:1 besiegt und steht damit nun auf dem fünften Tabellenplatz.

Die Citizens gewannen im heimischen City of Manchester Stadium verdient. Carlos Tevez brachte die Truppe von Trainer Mark Hughes mit seiner Torpremiere für ManCity in der fünften Spielminute mit 1:0 in Führung.

So diskutierten die SPOX-User während des Spiels

Carlton Cole glich mit seinem dritten Saisontor 19 Minuten später aus. Der Ausgleich hielt aber nicht lange: Der Ex-Wolfsburger Martin Petrov erzielte in der 31. Minute per direktem Freistoß die erneute Führung für die Gastgeber.

Santa Cruz feiert Debüt

Die Entscheidung fiel dann in der 61. Minute: Tevez traf zum vorentscheidenden 3:1. Danach kam von den Hammers nichts mehr.

Erfreuliche Randnotiz für Trainer Hughes: Neuzugang Roque Santa Cruz feierte in der 80. Spielminute sein Debüt für Manchester. Der Ex-Münchener wurde für Shaun Wright-Phillips eingewechselt.

Mit dem fünften Sieg im sechsten Spiel setzt sich Manchester City damit auf Rang fünf und überholt den FC Arsenal. West Ham hat den Saisonstart dagegen endgültig vermasseltt und steht nach dem sechsten Pflichtspiel ohne Sieg mit nur vier Zählern auf Platz 18.

Starker Torres - Chelseas verflixte Sieben

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung