Cookie-Einstellungen
Fussball

Chelseas Torhüter Cech operiert

SID
Petr Cech
© Getty

London - Torwart Petr Cech vom FC Chelsea muss sein Comeback im Trikot des englischen Spitzenklubs verschieben.

Der tschechische Schlussmann musste wegen einer im Training erlittenen Verletzung an Kinn und Lippe operiert werden.

Im Champions-League-Heimspiel der Blues gegen Fenerbahce Istanbul, in dem Cech nach einer gerade auskurierten Knöchelverletzung wieder zum Einsatz kommen sollte, wird erneut Carlo Cudicini zwischen den Pfosten stehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung