Cookie-Einstellungen
Fussball

Flamengo feuert Ex-Dortmunder Paulo Sousa nach nur fünf Monaten

SID
Paulo Sousa

Nur fünf Monate nach seinem Amtsantritt ist der frühere Bundesligaprofi Paulo Sousa als Trainer beim brasilianischen Topklub CR Flamengo entlassen worden.

Nach den verlorenen Finals in der Bundesland-Meisterschaft von Rio de Janeiro und im brasilianischen Supercup wurde dem 51-Jährigen, der 1997 als Spieler mit Borussia Dortmund die Champions League gewann, der Liga-Absturz auf Rang 14 zum Verhängnis.

Für sein Engagement bei Flamengo, zuletzt 2020 nationaler Meister, hatte Sousa im vergangenen Dezember auf eine vorzeitige Vertragsauflösung als Nationaltrainer Polens gedrängt.

Dabei hatte der Portugiese das Team um Torjäger Robert Lewandowski, das für die WM in Katar in die Gruppe C mit Argentinien gelost wurde, erst im Januar 2021 übernommen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung