Cookie-Einstellungen

Ballon d'Or Power Ranking: Robert Lewandowski vom Treppchen verdrängt

 
Der Ballon d'Or gilt als die größte individuelle Auszeichnung im Fußball. Seine Vergabe wird stets kontrovers diskutiert. Wie könnte die Wahl Stand jetzt aussehen? Das Power Ranking von SPOX und GOAL.
© getty
Der Ballon d'Or gilt als die größte individuelle Auszeichnung im Fußball. Seine Vergabe wird stets kontrovers diskutiert. Wie könnte die Wahl Stand jetzt aussehen? Das Power Ranking von SPOX und GOAL.
Ausrichter France Football verkündete im März, dass die Regeln für das Voting beim Ballon d'Or angepasst wurden. Wesentliche Neuerung: Ab sofort geht es um die Leistungen der Spieler innerhalb einer Saison, nicht mehr innerhalb eines Kalenderjahres.
© getty
Ausrichter France Football verkündete im März, dass die Regeln für das Voting beim Ballon d'Or angepasst wurden. Wesentliche Neuerung: Ab sofort geht es um die Leistungen der Spieler innerhalb einer Saison, nicht mehr innerhalb eines Kalenderjahres.
20. Erling Haaland (Borussia Dortmund, letzte Ausgabe: 20) - 36 Tore, neun Assists: Haaland steht vor seinem letzten Spiel im schwarz-gelben Trikot, alles deutet auf einen Wechsel zu Manchester City hin.
© getty
20. Erling Haaland (Borussia Dortmund, letzte Ausgabe: 20) - 36 Tore, neun Assists: Haaland steht vor seinem letzten Spiel im schwarz-gelben Trikot, alles deutet auf einen Wechsel zu Manchester City hin.
19. Harry Kane (Tottenham Hotspur, letzte Ausgabe: 19) - 34 Tore, zehn Assists: Obwohl ihm gegen Liverpool kein Tor gelang, war er an Tottenhams wichtigem Treffer an der Anfield Road beteiligt. Englands Kapitän zeigte seine spielerischen Fähigkeiten.
© getty
19. Harry Kane (Tottenham Hotspur, letzte Ausgabe: 19) - 34 Tore, zehn Assists: Obwohl ihm gegen Liverpool kein Tor gelang, war er an Tottenhams wichtigem Treffer an der Anfield Road beteiligt. Englands Kapitän zeigte seine spielerischen Fähigkeiten.
18. Heung-Min Son (Tottenham Hotspur, letzte Ausgabe: Neueinsteiger) - 25 Tore, neun Assists: Son ist in den Top 20 zurück. Zuletzt schaltet er sich in das Rennen um den Goldenen Schuh der PL ein. Mit den Spurs kämpft er um die CL-Quali.
© getty
18. Heung-Min Son (Tottenham Hotspur, letzte Ausgabe: Neueinsteiger) - 25 Tore, neun Assists: Son ist in den Top 20 zurück. Zuletzt schaltet er sich in das Rennen um den Goldenen Schuh der PL ein. Mit den Spurs kämpft er um die CL-Quali.
17. Ryad Mahrez (Manchester City, letzte Ausgabe: 14) - 29 Tore, zwölf Assists: Mahrez durfte sich dank seines Treffers im Rückspiel des CL-Halbfinals schon wie der City-Held fühlen - doch dann startete Real ein unglaubliches Combeack.
© getty
17. Ryad Mahrez (Manchester City, letzte Ausgabe: 14) - 29 Tore, zwölf Assists: Mahrez durfte sich dank seines Treffers im Rückspiel des CL-Halbfinals schon wie der City-Held fühlen - doch dann startete Real ein unglaubliches Combeack.
16. Christopher Nkunku (RB Leipzig, letzte Ausgabe: 13) - 34 Tore, 20 Assists: Das EL-Finale verpasste er mit Leipzig. Der Franzose machte aber vier weitere Tore in der vergangenen Woche - und hat immer noch die Chance auf den Pokal-Gewinn.
© getty
16. Christopher Nkunku (RB Leipzig, letzte Ausgabe: 13) - 34 Tore, 20 Assists: Das EL-Finale verpasste er mit Leipzig. Der Franzose machte aber vier weitere Tore in der vergangenen Woche - und hat immer noch die Chance auf den Pokal-Gewinn.
15. Virgil van Dijk (FC Liverpool, letzte Ausgabe: 15) - vier Tore, 31 Zu-Null-Spiele, gewann den Carabao Cup: Nach seiner Knieverletzung längst wieder Liverpools Abwehrchef. Steht zum dritten Mal in fünf Jahren im CL-Finale.
© getty
15. Virgil van Dijk (FC Liverpool, letzte Ausgabe: 15) - vier Tore, 31 Zu-Null-Spiele, gewann den Carabao Cup: Nach seiner Knieverletzung längst wieder Liverpools Abwehrchef. Steht zum dritten Mal in fünf Jahren im CL-Finale.
14. Thibaut Courtois (Real Madrid, letzte Ausgabe: Neueinsteiger) - 20 Zu-Null-Spiele, gewann LaLiga und die Supercopa: Auf dem Weg ins CL-Finale glänzte er mehrfach mit starken Paraden.
© getty
14. Thibaut Courtois (Real Madrid, letzte Ausgabe: Neueinsteiger) - 20 Zu-Null-Spiele, gewann LaLiga und die Supercopa: Auf dem Weg ins CL-Finale glänzte er mehrfach mit starken Paraden.
13. Luis Diaz (FC Liverpool, letzte Ausgabe: 18) - 23 Tore, neun Assists, gewann den Carabao Cup: Seine Verpflichtung war schon vor dem CL-Halbfinale, als er gegen Villarreal zum Matchwinner avancierte, eine Erfolgsstory. Auch gegen die Spurs traf er.
© getty
13. Luis Diaz (FC Liverpool, letzte Ausgabe: 18) - 23 Tore, neun Assists, gewann den Carabao Cup: Seine Verpflichtung war schon vor dem CL-Halbfinale, als er gegen Villarreal zum Matchwinner avancierte, eine Erfolgsstory. Auch gegen die Spurs traf er.
12. Thiago (FC Liverpool, letzte Ausgabe: 12) - zwei Tore, vier Assists, gewann den Carabao Cup: Thiago spielte gegen Villarreal eine seiner schwächsten Halbzeiten der Saison, aber nach der Pause fing er sich und zog die Fäden im Liverpool-Mittelfeld.
© getty
12. Thiago (FC Liverpool, letzte Ausgabe: 12) - zwei Tore, vier Assists, gewann den Carabao Cup: Thiago spielte gegen Villarreal eine seiner schwächsten Halbzeiten der Saison, aber nach der Pause fing er sich und zog die Fäden im Liverpool-Mittelfeld.
11. Bernardo Silva (Manchester City, letzte Ausgabe: 11) - 13 Tore, neun Assists: Er war der herausragende Spieler von Man City im Santiago Bernabeu gegen Real. Für das Weiterkommen reichte es trotzdem nicht.
© getty
11. Bernardo Silva (Manchester City, letzte Ausgabe: 11) - 13 Tore, neun Assists: Er war der herausragende Spieler von Man City im Santiago Bernabeu gegen Real. Für das Weiterkommen reichte es trotzdem nicht.
10. Trent Alexander-Arnold (FC Liverpool, letzte Ausgabe: 10) - zwei Tore, 22 Assists, 23 zu Null-Spiele, gewann den Carabao Cup: Zuletzt wieder mit einer wichtigen Vorlage. Seine Flanke auf Diaz brach den Widerstand von Villarreal endgültig.
© getty
10. Trent Alexander-Arnold (FC Liverpool, letzte Ausgabe: 10) - zwei Tore, 22 Assists, 23 zu Null-Spiele, gewann den Carabao Cup: Zuletzt wieder mit einer wichtigen Vorlage. Seine Flanke auf Diaz brach den Widerstand von Villarreal endgültig.
9. Phil Foden (Manchester City, letzte Ausgabe: 9) - 14 Tore, 15 Assists: Beim 5:0-Sieg gegen Newcastle kam er von der Bank und traf. An den weiteren Toren war er ebenfalls beteiligt.
© getty
9. Phil Foden (Manchester City, letzte Ausgabe: 9) - 14 Tore, 15 Assists: Beim 5:0-Sieg gegen Newcastle kam er von der Bank und traf. An den weiteren Toren war er ebenfalls beteiligt.
8. Kevin De Bruyne (Manchester City, letzte Ausgabe: 6) - 16 Tore, 17 Assists: De Bruyne wurde für seinen Auftritt bei Real kritisiert. Dort musste er schon 20 Minuten vor dem Abpfiff runter. Gegen Newcastle war er im Mittelfeld wieder viel präsenter.
© getty
8. Kevin De Bruyne (Manchester City, letzte Ausgabe: 6) - 16 Tore, 17 Assists: De Bruyne wurde für seinen Auftritt bei Real kritisiert. Dort musste er schon 20 Minuten vor dem Abpfiff runter. Gegen Newcastle war er im Mittelfeld wieder viel präsenter.
7. Luka Modric (Real Madrid, letzte Ausgabe: 7 - sechs Tore, elf Assists, gewann LaLiga und die Supercopa: Aus seiner Auswechslung gegen City sollte man nicht ableiten, dass er im Finale gegen Liverpool eine Nebenrolle spielt.
© getty
7. Luka Modric (Real Madrid, letzte Ausgabe: 7 - sechs Tore, elf Assists, gewann LaLiga und die Supercopa: Aus seiner Auswechslung gegen City sollte man nicht ableiten, dass er im Finale gegen Liverpool eine Nebenrolle spielt.
6. Vinicius Junior (Real Madrid, letzte Ausgabe: 8) - 18 Tore, 18 Assists, gewann LaLiga und die Supercopa: Sein Landsmann Rodrygo avancierte im CL-Halbfinale zum Helden, aber auch er war eine Plage für die City-Abwehr.
© getty
6. Vinicius Junior (Real Madrid, letzte Ausgabe: 8) - 18 Tore, 18 Assists, gewann LaLiga und die Supercopa: Sein Landsmann Rodrygo avancierte im CL-Halbfinale zum Helden, aber auch er war eine Plage für die City-Abwehr.
5. Kylian Mbappe (PSG, letzte Ausgabe: 4): 44 Tore, 29 Assists, gewann die Ligue 1 und die Nations League: Mbappe sammelt in der Ligue 1 weiterhin munter Torbeteiligungen. Bleibt er in seinem Heimatland?
© getty
5. Kylian Mbappe (PSG, letzte Ausgabe: 4): 44 Tore, 29 Assists, gewann die Ligue 1 und die Nations League: Mbappe sammelt in der Ligue 1 weiterhin munter Torbeteiligungen. Bleibt er in seinem Heimatland?
4. Robert Lewandowski (FC Bayern, letzte Ausgabe: 3) - 55 Tore, elf Assist, gewann die Bundesliga und den Supercup: Leistete sich für seine Verhältnisse ein schwächeres BL-Finish. Seine Bestmarke wird er verpassen.
© getty
4. Robert Lewandowski (FC Bayern, letzte Ausgabe: 3) - 55 Tore, elf Assist, gewann die Bundesliga und den Supercup: Leistete sich für seine Verhältnisse ein schwächeres BL-Finish. Seine Bestmarke wird er verpassen.
3. Sadio Mane (FC Liverpool, letzte Ausgabe: 5) - 27 Tore, fünf Assists, gewann den Afrika Cup und den Carabao Cup: Nach einigen Gala-Auftritten werden die Stimmen immer lauter, dass er ein heißer Kandidat auf den Preis ist.
© getty
3. Sadio Mane (FC Liverpool, letzte Ausgabe: 5) - 27 Tore, fünf Assists, gewann den Afrika Cup und den Carabao Cup: Nach einigen Gala-Auftritten werden die Stimmen immer lauter, dass er ein heißer Kandidat auf den Preis ist.
2. Mohamed Salah (FC Liverpool, letzte Ausgabe: 2) - 32 Tore, 19 Assists, gewann den Carabao Cup: Er zeigt nicht mehr die guten Leistungen aus der Hinrunde. Die Abstimmenden werden sich aber wohl noch an seine Heldentaten im Herbst erinnern.
© getty
2. Mohamed Salah (FC Liverpool, letzte Ausgabe: 2) - 32 Tore, 19 Assists, gewann den Carabao Cup: Er zeigt nicht mehr die guten Leistungen aus der Hinrunde. Die Abstimmenden werden sich aber wohl noch an seine Heldentaten im Herbst erinnern.
1. Karim Benzema (Real Madrid, letzte Ausgabe: 1) - 46 Tore, 14 Assists, gewann LaLiga, die Nations League und die Supercopa: Erzielte den Siegtreffer gegen City und legte ein weiteres Tor auf. Selbst wenn Real das Finale verliert, ist er der Favorit.
© getty
1. Karim Benzema (Real Madrid, letzte Ausgabe: 1) - 46 Tore, 14 Assists, gewann LaLiga, die Nations League und die Supercopa: Erzielte den Siegtreffer gegen City und legte ein weiteres Tor auf. Selbst wenn Real das Finale verliert, ist er der Favorit.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung