Cookie-Einstellungen
Fussball

Afrika-Cup: Kenia und Simbabwe nehmen trotz Suspendierung an Quali-Auslosung teil

SID
Kenia und Simbabwe wollen trotz Suspendierung zum Africa Cup.

Kenia und Simbabwe werden trotz ihrer Suspendierung durch die FIFA an der Auslosung für die Qualifikationsrunde des Afrika-Cups 2023 teilnehmen. Das gab der afrikanische Verband CAF bekannt.

Die beiden Verbände waren im Februar von der FIFA wegen unzulässiger Einflussnahme der jeweiligen Regierungen suspendiert worden.

Sollten die Suspendierungen nicht rechtzeitig vor dem Start der Quali-Spiele im Juni aufgehoben werden, wird den Nationen die Teilnahme an der Qualifikation verwehrt.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung