Cookie-Einstellungen
Fussball

Louis van Gaal im Porträt: Gesundheitszustand, Trainerstationen, Spielerkarriere, Familie

Von SPOX
Louis van Gaal ist aktuell Trainer der niederländischen Nationalmannschaft.

Louis van Gaal hat mit der Verkündung seiner Krebserkrankung die Fußballwelt geschockt. SPOX wirft einen Blick auf seine Trainerkarriere, seine Stationen als Spieler, seine Familie und erstellt ein kleines Porträt zum Bondscoach.

Louis van Gaal im Porträt: Gesundheitszustand, Trainerstationen, Spielerkarriere, Familie

Eine schockierende Nachricht erschütterte am Sonntag die Fußballwelt: Louis van Gaal, aktuell Trainer der niederländischen Nationalmannschaft, hat in einer Fernsehsendung bekanntgegeben, dass er an Prostatakrebs erkrankt ist. "Sehen Sie, man stirbt nicht an Prostatakrebs. In der Regel sind es die zugrunde liegenden Krankheiten, an denen man stirbt. Aber es ist eine aggressive Form. Ich bin 25-mal bestrahlt worden," sagte der 70-Jährige in der RTL-4-Talkshow Humberto.

Er wisse über die Krankheit schon länger Bescheid, habe es seinen Spielern jedoch nicht sagen wollen, um deren Leistung nicht zu beeinflussen. Trotz dieser Schock-Nachricht denkt van Gaal aber gar nicht daran, seinen Trainerjob aufzugeben: "Ich habe sehr viel Disziplin und Willenskraft. Ich kann den Job weiterhin machen, weil ich es gern tue. Ich arbeite gern mit der Mannschaft. Für mich ist das in meinem Alter ein Geschenk, so sehe ich das."

Mit einem Champions-League-Titel und zahlreichen nationalen Meisterschaften zählt van Gaal zu den aktuell erfolgreichsten Trainern, die der Fußball zu bieten hat. Auch in Deutschland hat van Gaal als Trainer des FC Bayern einiges gewonnen. Sein Ex-Klub hat sich bereits zur traurigen Nachricht geäußert und ihm auf Twitter "viel Kraft im Kampf gegen den Krebs" gewünscht. "Er ist eine starke Persönlichkeit. Alles Gute und eine schnelle Genesung!"

Louis van Gaal im Porträt: Trainerstationen

Seine Karriere als Trainer begann jedoch nicht in Deutschland, sondern in seiner Heimat bei Ajax Amsterdam. Von 1991 bis 1997 war er dort an der Seitenlinie tätig und feierte direkt den größten Erfolg seiner Karriere, als er 1994/95 Champions-League-Sieger wurde. Zudem gewann er in dieser Zeit dreimal die niederländische Meisterschaft.

1997 zog es ihn dann zum FC Barcelona, mit dem er ebenfalls zweimal Meister wurde. Auf die Zeit in Spanien folgte 2000, direkt nach der Europameisterschaft, seine erste Zeit als Coach der niederländischen Nationalmannschaft. Mit dieser verpasste er die Qualifikation für die WM-Endrunde 2002, so dass er danach wieder zum FC Barcelona zurückkehrte, aber auch nicht lange blieb. Nach mehreren Saisons beim AZ Alkmaar, die seinen vierten Eredivisie-Titel mit sich brachte, nahm er im Juli 2009 einen Job beim FC Bayern München an, um Jupp Heynckes abzulösen.

Louis van Gaal im Porträt, Trainerstationen: Double mit dem FC Bayern

Bei den Münchnern blieb er fast zwei Saisons - und zeigte sowohl überragende als auch enttäuschende Leistungen. Bereits in der ersten Spielzeit schrammte er knapp am Triple vorbei: Nach dem Gewinn der Meisterschaft und des DFB-Pokals musste er sich im Champions-League-Finale 2010 Inter Mailand um Trainer Jose Mourinho mit 0:2 geschlagen geben.

Seine zweite Saison in München war jedoch alles andere als überragend. Im DFB-Pokal schied man im Halbfinale gegen den FC Schalke 04 aus, in der Königsklasse war wieder gegen Inter Schluss - diesmal im Achtelfinale -, zudem war wenige Spieltage vor Saisonende auch die Qualifikation für die nächste Champions-League-Saison in Gefahr. Nach dem 29. Spieltag wurde van Gaal schließlich vorzeitig beurlaubt. Am Ende sicherte sich Borussia Dortmund den Meistertitel, der FC Bayern beendete die Saison auf Platz drei.

Seine zweite Zeit als Holland-Trainer stand bevor. Mit der niederländischen Nationalmannschaft wurde er bei der WM 2014 in Brasilien Dritter. Im selben Sommer übernahm er dann den Job an der Seitenlinie bei Manchester United, wo er immerhin englischer Pokalsieger wurde. Erst seit August 2021 ist er wieder Bondscoach.

Louis van Gaals Trainerkarriere im Überblick

Verein/NationalmannschaftZeitspanneTitel
Niederlande2021 - ?
Manchester United2014 - 20161x Englischer Pokalsieger (15/16)
Niederlande2012 - 2014
FC Bayern München2009 - 20111 x Deutscher Meister (09/10), 1 x Deutscher Pokalsieger (09/10), Deutscher Superpokalsieger (10/11)
AZ Alkmaar2005 - 20091 x Niederländischer Meister (08/09)
FC Barcelona2002 - 20032 x Spanischer Meister (97/98 und 98/99), 1 x Spanischer Pokalsieger (97/98)
Niederlande U202001 - 2001
Niederlande2000 - 2001
FC Barcelona1997 - 20001 x UEFA-Supercup-Sieger (97/98)
Ajax Amsterdam1991 - 19974 x Niederländischer Meister (93/94, 94/95, 95/96), 1x Niederländischer Pokalsieger (92/93), 1x UEFA-Cup-Sieger (91/92), 1 x Weltpokalsieger (95/96), 1 x Champions-League-Sieger (94/95), 1 x UEFA-Supercup-Sieger (95/96)

Louis van Gaal im Porträt: Spielerkarriere

Weit weniger bekannt und nicht so erfolgreich wie seine Trainerkarriere ist seine Spielerkarriere. Diese begann 1971 und endete 1987. Die meiste Zeit verbrachte er in seiner Heimat. Der einzige ausländische Verein, für den er spielte, war Royal Antwerpen aus Belgien. Ajax Amsterdam, Telstar, Sparta Rotterdam und AZ Alkmaar hießen seine anderen Stationen. Für die Nationalmannschaft spielte er nicht.

Louis van Gaal im Porträt: Familie

Louis van Gaal ist mit seiner Frau Truus van Gaal verheiratet. Das Paar hat zusammen zwei Töchter, Brenda und Renate van Gaal.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung