Cookie-Einstellungen
Fussball

Für guten Zweck: Roberto Carlos läuft für englisches Kneipenteam auf

SID
Brasiliens früherer Fußballstar Roberto Carlos feiert über fünf Jahre nach dem Ende seiner erfolgreichen Karriere ein ungewöhnliches Comeback. Der

Brasiliens früherer Fußballstar Roberto Carlos feiert über fünf Jahre nach dem Ende seiner erfolgreichen Karriere ein ungewöhnliches Comeback. Der Weltmeister von 2002 läuft am Freitagabend einmalig und für den guten Zweck für das englische Kneipenteam Bull in the Barne United auf.

Die Mannschaft hatte Ende Januar bei einer Charity-Auktion auf eBay den "Traumtransfer" gewonnen. Gegner in der District Sunday League waren die Harlescott Rangers. Roberto Carlos wurde während der ersten Halbzeit eingewechselt, erhielt danach aber wieder eine Verschnaufpause. Im zweiten Durchgang verwandelte er einen Elfmeter, sein Team verlor dennoch 3:4..

"Fußball ist fantastisch, und obwohl ich die Gelegenheit hatte, mit den größten Namen des Weltfußballs zu spielen, macht es sehr viel Spaß, hier zu spielen", sagte der 48-Jährige, der lange Jahre als schussgewaltiger Linksfuß in der brasilianischen Selecao und bei Real Madrid gespielt hatte. "Es ist immer gut, ein Tor zu schießen", fügte er lächelnd an.

Der Erlös aus der besonderen Aktion geht an die Wohltätigkeits-Organisation "Football Beyond Borders", die benachteiligten Jugendlichen hilft.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung