Cookie-Einstellungen
Fussball

Andre Onana in Heimatland Kamerun in Autounfall verwickelt

Von Daniel Buse
Andre Onana blieb trotz des schweren Unfalls unverletzt.

Andre Onana, Torhüter von Ajax Amsterdam, ist am Dienstagmorgen in seiner Heimat Kamerun in einen schweren Autounfall verwickelt worden. Der Keeper, der sich auf dem Weg ins Trainingslager der "Unzähmbaren Löwen" befand, blieb unverletzt.

Auf der Strecke zwischen der Hauptstadt Yaounde und Douala, wo sich das Trainingslager befindet, prallte der Land Rover, in dem sich Onana befand, mit einem weiteren Jeep fast frontal zusammen. Beide Fahrzeuge wurden komplett zerstört.

Im Trainingslager unterzog sich Onana eingehenden Untersuchungen, kurze Zeit später folgte die Entwarnung: Nach Angaben des kamerunischen Fußballverbandes hat sich Onana nichts getan und schloss sich deshalb sofort dem Rest der Mannschaft an.

Für Kamerun geht es in den nächsten Tagen in den Quali-Play-offs gegen Algerien um ein WM-Ticket für das Turnier in Katar.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung