Cookie-Einstellungen
Fussball

Ex-Gladbacher und -Augsburger Raul Bobadilla wechselt zum FC Schaffhausen

Von Maximilian Lotz
Raul Bobadilla spielte in der Bundesliga für den FC Augsburg und Borussia Mönchengladbach.

Raul Bobadilla wagt ein neues Abenteuer. Der frühere Bundesliga-Torjäger hat sich dem Schweizer Zweitligisten FC Schaffhausen angeschlossen.

Wie der momentane Tabellenvierte der Schweizer Challenge League auf seiner Webseite mitteilte, steht noch die beantragte, aber noch nicht erteilte, Arbeitserlaubnis einem ersten Einsatz des 34-Jährigen im Wege.

Bobadilla stand von 2009 bis 2012 sowie in der Saison 2017/18 für Borussia Mönchengladbach unter Vertrag, zudem trug er zwischen 2013 und 2017 das Trikot des FC Augsburg.

Zuletzt hatte der gebürtige Argentinier, der elf Länderspiele für Paraguay bestritt, für Club Gurani in Paraguay gespielt. Sein Engagement in Schaffhausen ist nicht seine erste Station in der Schweiz. Bobadilla lief zuvor für die Grasshoppers aus Zürich, die Young Boys aus Bern und den FC Basel, mit dem er zweimal Schweizer Meister wurde.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung