Cookie-Einstellungen
Fussball

Fenerbahce gibt Diagnose zu Mesut Özils Verletzung bekannt: "Partielle Risse der Seitenbänder"

SID
Mesut Özil bekommt einen neuen Trainer.

Fenerbahce Istanbul hat im Kampf um die türkische Meisterschaft Punkte liegen lassen und wird zudem erst einmal auf Mesut Özil verzichten müssen.

Beim 1:1 (0:1) gegen Antalyaspor um Lukas Podolski wurde der frühere Nationalspieler Özil angeschlagen ausgewechselt. Fredy brachte die Gäste in der 12. Minute in Führung, Enner Valencia (83.) erzielte den späten Ausgleich für Fener. Özil, der von Beginn an auf dem Platz stand, knickte um und wurde in der 67. Minute vom Platz begleitet und anschließend auf einer Trage abtransportiert.

Mittlerweile steht die Diagnose beim 32-Jährigen fest: Özil habe sich "partielle Risse in den inneren und äußeren Seitenbändern des Sprunggelenks" zugezogen, teilte der Klub mit. Dazu kommen "intensive Ödeme in den inneren-äußeren Knöchelknochen des Sprunggelenks". Damit bahnt sich für Özil eine längere Pause an, eine Prognose gab der Klub aber nicht ab.

Podolski, 2014 mit Özil in Brasilien Weltmeister, wurde in der 83. Minute eingewechselt. Mit 55 Punkten beträgt der Rückstand des Tabellendritten Fenerbahce zu Spitzenreiter Galatasaray Istanbul zwei Zähler. Zweiter ist Stadtrivale Besiktas (57), der ein Spiel weniger absolviert hat.

Süperlig: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Galatasaray2753:213257
2.Besiktas2657:263157
3.Fenerbahce2749:282155
4.Trabzonspor2734:26851
5.Hatayspor2747:321546
6.Alanyaspor2741:271443
7.Gaziantep BB2739:30943
8.Fatih Karagümrük2743:36741
9.Göztepe2737:32536
10.Antalyaspor2725:30-535
11.Sivasspor2629:30-133
12.Konyaspor2633:31232
13.Yeni Malatyaspor2733:36-331
14.Kasimpasa2730:43-1329
15.Kayserispor2619:31-1228
16.Rizespor2731:44-1328
17.Istanbul Basaksehir2729:45-1626
18.BB Erzurumspor2726:43-1726
19.Ankaragücü2630:45-1523
20.Denizlispor2623:46-2321
21.Genclerbirligi2622:48-2621
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung