Cookie-Einstellungen
Fussball

Saudi-Arabien: Marko Marin findet neuen Klub

SID
Marko Marin steht seit 2020 in Saudi-Arabien unter Vertrag.

Marko Marin (31) hat innerhalb von Saudi-Arabien einen neuen Klub gefunden. Der offensive Mittelfeldspieler wurde von Al-Ahli Dschidda an Al-Raed ausgeliehen. Das gab der neue Marin-Arbeitgeber bekannt.

Der ehemalige Gladbacher und Bremer Spieler ist damit schon zum elften Klub während seiner Profikarriere gewechselt. Für die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bestritt er unter Bundestrainer Joachim Löw immerhin 16 Länderspiele und traf dabei einmal.

Marin war WM-Teilnehmer 2010 in Südafrika. Vor Jahresfrist (Januar 2020) war er von Roter Stern Belgrad nach Saudi-Arabien gewechselt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung