Cookie-Einstellungen

Transfer-News: Gerüchte und Deals am 23. Januar

 
Seit dem 2. Januar hat das Winter-Transferfenster geöffnet. Bis zum 1. Februar können die Teams nun kräftig shoppen. Wir geben einen Überblick zu den Gerüchten und fixen Transfers am 23. Januar.
© getty
Seit dem 2. Januar hat das Winter-Transferfenster geöffnet. Bis zum 1. Februar können die Teams nun kräftig shoppen. Wir geben einen Überblick zu den Gerüchten und fixen Transfers am 23. Januar.
JABOB BRUUN LARSEN (RSC Anderlecht): Nach einer sehr unbefriedigenden Saison bei der TSG Hoffenheim (nur 101 Pflichtspielminuten) verlässt der ehemalige BVB-Stürmer den Kraichgau und wird bis Saisonende an den RSC Anderlecht verliehen.
© imago images / Jan Huebner
JABOB BRUUN LARSEN (RSC Anderlecht): Nach einer sehr unbefriedigenden Saison bei der TSG Hoffenheim (nur 101 Pflichtspielminuten) verlässt der ehemalige BVB-Stürmer den Kraichgau und wird bis Saisonende an den RSC Anderlecht verliehen.
WILLIAN JOSE (Wolverhampton Wanderers): Der nächste portugiesisch-sprachige Spieler wechselt zu den Wanderers! Der Brasilianer kommt per Leihe bis Saisonende von Real Sociedad, die Kaufoption liegt bei 20 Millionen Euro.
© getty
WILLIAN JOSE (Wolverhampton Wanderers): Der nächste portugiesisch-sprachige Spieler wechselt zu den Wanderers! Der Brasilianer kommt per Leihe bis Saisonende von Real Sociedad, die Kaufoption liegt bei 20 Millionen Euro.
SOKRATIS: Nach seiner Vertragsauflösung beim FC Arsenal kommt der Grieche offenbar in Italien unter. Italienischen Medienberichten zufolge hat er sich mit Lazio Rom auf einen Vertrag geeinigt. Dort soll er bis 2022 unterschreiben.
© getty
SOKRATIS: Nach seiner Vertragsauflösung beim FC Arsenal kommt der Grieche offenbar in Italien unter. Italienischen Medienberichten zufolge hat er sich mit Lazio Rom auf einen Vertrag geeinigt. Dort soll er bis 2022 unterschreiben.
FERNANDO LLORENTE (SSC Napoli): Der Spanier wird den Süditaliener wohl den Rücken zukehren und gen Norden zu Udinese wechseln. Das berichtet die AS. Dem Bericht nach haben sich Spieler und Klub bereits geeinigt, er soll nur auf die Freigabe warten.
© imago images/Inside Foto
FERNANDO LLORENTE (SSC Napoli): Der Spanier wird den Süditaliener wohl den Rücken zukehren und gen Norden zu Udinese wechseln. Das berichtet die AS. Dem Bericht nach haben sich Spieler und Klub bereits geeinigt, er soll nur auf die Freigabe warten.
Bernat ist gegen seinen Ex-Klub nicht dabei.
© imago images
Bernat ist gegen seinen Ex-Klub nicht dabei.
RAPHAEL VARANE (Real Madrid): Der Innenverteidiger denkt laut der Sport wohl über einen Abschied bei den Königlichen nach. Er habe das Gefühl, sein Zyklus bei Real gehe dem Ende entgegen und es könnte Zeit sein, sich eine neue Herausforderung zu suchen.
© imago images / Laci Perenyi
RAPHAEL VARANE (Real Madrid): Der Innenverteidiger denkt laut der Sport wohl über einen Abschied bei den Königlichen nach. Er habe das Gefühl, sein Zyklus bei Real gehe dem Ende entgegen und es könnte Zeit sein, sich eine neue Herausforderung zu suchen.
KYLIAN MBAPPE (PSG): Nach dem Sieg über Montpellier kündigte er an, eine baldige Entscheidung zu treffen. "Wir verhandeln derzeit mit dem Verein“, sagte er Telefoot. "Ich denke darüber nach. Wenn ich mit PSG verlängere, wird das für viele Jahre sein."
© getty
KYLIAN MBAPPE (PSG): Nach dem Sieg über Montpellier kündigte er an, eine baldige Entscheidung zu treffen. "Wir verhandeln derzeit mit dem Verein“, sagte er Telefoot. "Ich denke darüber nach. Wenn ich mit PSG verlängere, wird das für viele Jahre sein."
JEROME BOATENG (FC Bayern): Der Innenverteidiger könnte über das Saisonende hinaus in München bleiben. Hansi Flick deutete dies auf der Pressekonferenz vor dem Schalke-Spiel an und auch Sport1 berichtet, dass im März Gespräche stattfinden sollen.
© getty

JEROME BOATENG (FC Bayern): Der Innenverteidiger könnte über das Saisonende hinaus in München bleiben. Hansi Flick deutete dies auf der Pressekonferenz vor dem Schalke-Spiel an und auch Sport1 berichtet, dass Gespräch im März stattfinden sollen.

PETER GULASCI (RB Leipzig): Der Torhüter könnte die Sachsen dank einer Geheimklausel im Sommer verlassen. "Ich kann bestätigen, dass es eine Klausel im Vertrag von Peter gibt und die in diesem Sommer aktiviert werden kann", sagte sein Berater der Bild.
© getty
PETER GULASCI (RB Leipzig): Der Torhüter könnte die Sachsen dank einer Geheimklausel im Sommer verlassen. "Ich kann bestätigen, dass es eine Klausel im Vertrag von Peter gibt und die in diesem Sommer aktiviert werden kann", sagte sein Berater der Bild.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung