-->
Cookie-Einstellungen

Transfer-News: Die besten Gerüchte und Top-Deals am 3. September

 
Seit dem 15. Juli läuft die zweite Phase des Transferfensters. Bis zum 5. Oktober können die Teams nun kräftig shoppen. Wir geben einen Überblick zu Gerüchten und fixen Transfers am 3. September.
© getty
Seit dem 15. Juli läuft die zweite Phase des Transferfensters. Bis zum 5. Oktober können die Teams nun kräftig shoppen. Wir geben einen Überblick zu Gerüchten und fixen Transfers am 3. September.
SOKRATIS: Der ehemalige BVB-Verteidiger soll laut Sky Sport Italia vom SSC Neapel umworben werden. Die Partenopei hoffen darauf, dass die Gunners den 32-Jährigen ablösefrei ziehen lassen. Arsenal möchte ihn aber wohl halten.
© imago images / ANE Edition
SOKRATIS: Der ehemalige BVB-Verteidiger soll laut Sky Sport Italia vom SSC Neapel umworben werden. Die Partenopei hoffen darauf, dass die Gunners den 32-Jährigen ablösefrei ziehen lassen. Arsenal möchte ihn aber wohl halten.
MATTEO GUENDOUZI: Der Mittelfeldspieler hat nach Angaben des Telegraph keine Zukunft mehr bei Arsenal. Die Gunners haben ihn offenbar Paris Saint-Germain angeboten, die Franzosen lehnten aber ab.
© imago images / PA Images
MATTEO GUENDOUZI: Der Mittelfeldspieler hat nach Angaben des Telegraph keine Zukunft mehr bei Arsenal. Die Gunners haben ihn offenbar Paris Saint-Germain angeboten, die Franzosen lehnten aber ab.
THIAGO: Einem Bericht der Bild zufolge hat Manchester United Kontakt mit dem Berater des Spaniers aufgenommen. Der FC Liverpool soll aber weiter der Favorit auf die Verpflichtung von Thiago sein, der seinen Vertrag beim FC Bayern nicht verlängern will.
© imago images / Poolfoto
THIAGO: Einem Bericht der Bild zufolge hat Manchester United Kontakt mit dem Berater des Spaniers aufgenommen. Der FC Liverpool soll aber weiter der Favorit auf die Verpflichtung von Thiago sein, der seinen Vertrag beim FC Bayern nicht verlängern will.
ALEXANDER SÖRLOTH: Der Transfer des norwegischen Stürmers zu RB Leipzig stockt nach Angaben der Bild-Zeitung. Crystal Palace fordert weiterhin 20 Millionen Euro Ablöse. Darum schauen sich die Leipziger wohl nach Alternativen um.
© imago images / Bildbyran
ALEXANDER SÖRLOTH: Der Transfer des norwegischen Stürmers zu RB Leipzig stockt nach Angaben der Bild-Zeitung. Crystal Palace fordert weiterhin 20 Millionen Euro Ablöse. Darum schauen sich die Leipziger wohl nach Alternativen um.
DUSAN VLAHOVIC: Der 20-Jährige von Florenz ist laut der Bild ein Kandidat, sollte der Transfer von Sörloth nicht klappen. An Vlahovic sind aber wohl auch mehrere Top-Klubs aus Italien interessiert.
© imago images / ZUMA Press
DUSAN VLAHOVIC: Der 20-Jährige von Florenz ist laut der Bild ein Kandidat, sollte der Transfer von Sörloth nicht klappen. An Vlahovic sind aber wohl auch mehrere Top-Klubs aus Italien interessiert.
BRUNO PETKOVIC: Der 25-Jährige von Dinamo Zagreb gilt ebenfalls als 1B-Lösung laut der Bild. Petkovic und Vlahovic wären beide bullige Mittelstürmer. Leipzig sieht im Angriff durch die Abgänge von Timo Werner und Patrik Schick Handlungsbedarf.
© imago images / Eibner Europa
BRUNO PETKOVIC: Der 25-Jährige von Dinamo Zagreb gilt ebenfalls als 1B-Lösung laut der Bild. Petkovic und Vlahovic wären beide bullige Mittelstürmer. Leipzig sieht im Angriff durch die Abgänge von Timo Werner und Patrik Schick Handlungsbedarf.
GUUS TIL: Der SC Freiburg steht laut dem kicker kurz vor der Verpflichtung des Niederländers von Spartak Moskau. Dem Bericht zufolge wird er zunächst für zwei Jahre ausgeliehen, ehe die Breisgauer über eine Kaufoption verfügen.
© imago images / ITAR-TASS
GUUS TIL: Der SC Freiburg steht laut dem kicker kurz vor der Verpflichtung des Niederländers von Spartak Moskau. Dem Bericht zufolge wird er zunächst für zwei Jahre ausgeliehen, ehe die Breisgauer über eine Kaufoption verfügen.
1 / 1
Werbung
Werbung