-->
Cookie-Einstellungen

Transfer-News: Die besten Gerüchte und Top-Deals am 15. September

 
Seit dem 15. Juli läuft die zweite Phase des Transferfensters. Bis zum 5. Oktober können die Teams nun kräftig shoppen. Wir geben einen Überblick zu allen Gerüchten und fixen Transfers am 15. September.
© getty
Seit dem 15. Juli läuft die zweite Phase des Transferfensters. Bis zum 5. Oktober können die Teams nun kräftig shoppen. Wir geben einen Überblick zu allen Gerüchten und fixen Transfers am 15. September.
ISMAEL GHARBI: Wie France Football berichtet, ist Borussia Dortmund an den 16-Jährigen von PSG herangetreten. Der offensive Mittelfeldspieler hat in der französischen Hauptstadt noch einen Vertrag bis 2022.
© imago images / Kirchner-Media
ISMAEL GHARBI: Wie France Football berichtet, ist Borussia Dortmund an den 16-Jährigen von PSG herangetreten. Der offensive Mittelfeldspieler hat in der französischen Hauptstadt noch einen Vertrag bis 2022.
ARTURO VIDAL: Nach Informationen von SPOX und Goal steht der Chilene kurz vor einem Wechsel von Barcelona zu Inter. Noch am Dienstag soll er den Medizinchek absolvieren. Da Barca ihn unbedingt loswerden will, soll die Ablöse nur 500.000 Euro betragen.
© imago images / PanoramiC
ARTURO VIDAL: Nach Informationen von SPOX und Goal steht der Chilene kurz vor einem Wechsel von Barcelona zu Inter. Noch am Dienstag soll er den Medizinchek absolvieren. Da Barca ihn unbedingt loswerden will, soll die Ablöse nur 500.000 Euro betragen.
GARETH BALE: Der Flügelspieler liebäugelt mit einer Rückkehr zu Tottenham. Real soll bereit sein, den Waliser zu verleihen. "Er liebt die Spurs immer noch", sagte sein Berater der BBC: "Er will dorthin. Es finden Gespräche statt."
© imago images / MIS
GARETH BALE: Der Flügelspieler liebäugelt mit einer Rückkehr zu Tottenham. Real soll bereit sein, den Waliser zu verleihen. "Er liebt die Spurs immer noch", sagte sein Berater der BBC: "Er will dorthin. Es finden Gespräche statt."
JOSE MARIA GIMENEZ: Wie die spanische Zeitung AS berichtet, hat Manchester City ein Angebot in Höhe von 89 Millionen Euro für den Verteidiger von Atletico Madrid hinterlegt. Zu der Summe sollen noch fünf Millionen Euro an etwaigen Bonuszahlungen kommen.
© imago images / Alterphotos
JOSE MARIA GIMENEZ: Wie die spanische Zeitung AS berichtet, hat Manchester City ein Angebot in Höhe von 89 Millionen Euro für den Verteidiger von Atletico Madrid hinterlegt. Zu der Summe sollen noch fünf Millionen Euro an etwaigen Bonuszahlungen kommen.
Die Verantwortlichen von Atletico sollen aber gelassen reagiert haben. Der Verein will den Uruguayer nicht verkaufen und verwies daher auf dessen Ausstiegsklausel, die 120 Millionen Euro beträgt.
© imago images / Alterphotos
Die Verantwortlichen von Atletico sollen aber gelassen reagiert haben. Der Verein will den Uruguayer nicht verkaufen und verwies daher auf dessen Ausstiegsklausel, die 120 Millionen Euro beträgt.
JHON CORDOBA: Der Angreifer ist vom 1. FC Köln freigestellt wurden, um "finale Gespräche zu führen". Laut übereinstimmenden Medienberichten wechselt der Stürmer zu Hertha BSC und soll 15 Mio. Euro an Ablöse kosten.
© imago images / Sven Simon
JHON CORDOBA: Der Angreifer ist vom 1. FC Köln freigestellt wurden, um "finale Gespräche zu führen". Laut übereinstimmenden Medienberichten wechselt der Stürmer zu Hertha BSC und soll 15 Mio. Euro an Ablöse kosten.
ONDREJ DUDA: Im Gegenzug wird laut den Medienberichten der Berliner Mittelfeldspieler zum Effzeh wechseln. Die Ablösesumme soll hierbei 8,5 Millionen Euro betragen.
© imago images / Christian Schroedter
ONDREJ DUDA: Im Gegenzug wird laut den Medienberichten der Berliner Mittelfeldspieler zum Effzeh wechseln. Die Ablösesumme soll hierbei 8,5 Millionen Euro betragen.
SEBASTIAN ANDERSSON: Der Schwede wird aller Voraussicht nach zum 1. FC Köln wechseln. Der Stürmer ist zurzeit schon in Köln und wird dort heute seinen Medizincheck absolvieren. Eine Ablösesumme von fünf Mio. steht im Raum.
© imago images / Sammy Minkoff
SEBASTIAN ANDERSSON: Der Schwede wird aller Voraussicht nach zum 1. FC Köln wechseln. Der Stürmer ist zurzeit schon in Köln und wird dort heute seinen Medizincheck absolvieren. Eine Ablösesumme von fünf Mio. steht im Raum.
Olympique Marseille ist laut France Football an drei Bundesliga-Stürmern interessiert: YUSSUF POULSEN, LUKAS ALARIO und JOEL POHJANPALO sollen die Objekte der Begierde sein.
© imago images / HMB-Media
Olympique Marseille ist laut France Football an drei Bundesliga-Stürmern interessiert: YUSSUF POULSEN, LUKAS ALARIO und JOEL POHJANPALO sollen die Objekte der Begierde sein.
CALLUM HUDSON-ODOI: Laut Sky-Informationen ist der FC Bayern erneut an dem 19-Jährigen von Chelsea interessiert. Die Bayern wollen demnach den Flügelspieler nur ausleihen, wenn sie auch eine Kaufoption erhalten. Auch RB Leipzig soll interessiert sein.
© imago images / Poolfoto
CALLUM HUDSON-ODOI: Laut Sky-Informationen ist der FC Bayern erneut an dem 19-Jährigen von Chelsea interessiert. Die Bayern wollen demnach den Flügelspieler nur ausleihen, wenn sie auch eine Kaufoption erhalten. Auch RB Leipzig soll interessiert sein.
BAS DOST: Laut Daily-Mail-Informationen ist Tottenham an dem Stürmer interessiert. Die Eintracht rufe demnach eine Ablösesumme in Höhe von knapp sechs Millionen Euro auf.
© imago images / Sven Simon
BAS DOST: Laut Daily-Mail-Informationen ist Tottenham an dem Stürmer interessiert. Die Eintracht rufe demnach eine Ablösesumme in Höhe von knapp sechs Millionen Euro auf.
GERARD DEULOFEU: Der SSC Neapel will laut Sky Sport Italia den Flügelspieler vom FC Watford verpflichten. Im Raum steht für Deulofeu eine Leihe mit einer anschließenden Kaufoption. Der 26-Jährige will wohl ebenfalls nach Italien wechseln.
© imago images / Sportimage
GERARD DEULOFEU: Der SSC Neapel will laut Sky Sport Italia den Flügelspieler vom FC Watford verpflichten. Im Raum steht für Deulofeu eine Leihe mit einer anschließenden Kaufoption. Der 26-Jährige will wohl ebenfalls nach Italien wechseln.
1 / 1
Werbung
Werbung